Autor Thema: MicroHam Interface installieren unter Linux  (Gelesen 1986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HB9EBV

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Ubuntu 14.04
  • Grafische Oberfläche: ich weiss es nicht
  • Hardware: Intel Dual Core
MicroHam Interface installieren unter Linux
« am: 1.Februar 2015, 15:45:10 »
Hallo OM.s

Ich bin eine Neuling auf dem Gebiet von Linux. Ich habe mir das Ubuntu 14.04 auf meinem Rechner installiert und habe das Multimode Programm FLDIGI für Amateurfunk unter Linux installiert. Das läuft soweit. Nun möchte ich als Verbindungsinterface zwischen Computer und Funkgerät das MicroHam Interface III benutzen.
Im Internet habe ich immer wieder gelesen, dass das Interface unter Linux funktionieren soll. Was ich jedoch nicht finde, ist eine vernünftige Anleitung wie ich vorzugehen habe, um das Interface zum Laufen zu bringen.
Mir wäre gedient, wenn ich von einem versierten OM eine Schritt für Schritt Anleitung bekäme, wie ich vorzugehen habe.

Ich freue mich auf eine Antwort.

Toni HB9EBV

Offline yoda

  • Foren-Legende
  • ****
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux
    • Modellbau
  • Betriebssystem: Kubuntu
  • Grafische Oberfläche: Mate
  • Hardware: n' alter Rechner
Re: MicroHam Interface installieren unter Linux
« Antwort #1 am: 10.Februar 2015, 18:20:57 »
Hi,

Ich kenne das Interface nicht. Kannst du mal was drüber schreiben ? Was für eine Schnittstelle Parrallel, seriell oder USB ?

73 Yoda, DL8AAX
Schmiede das Eisen solange es heiß ist.

Offline HB9EBV

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Ubuntu 14.04
  • Grafische Oberfläche: ich weiss es nicht
  • Hardware: Intel Dual Core
Re: MicroHam Interface installieren unter Linux
« Antwort #2 am: 10.Februar 2015, 19:42:47 »
Hallo Yoda

Bei dem MicroHam Interface handelt es sich um ein Soundkarten Interface mit integrierter Soundkarte und CAT Steuerung für den Transceiver.
Das Interface wird an einem USB Port angeschlossen und auf der andren Seite mit einem entsprechenden Kabel mit dem Transceiver verbunden.
Ist von Transceiver zu Transceiver verschieden. Mit dem Interface und der entsprechenden Software lassen sich dann so, Digitale Betriebsarten
wie PSK, RTTY MFSK und der gleichen mehr senden und empfangen. Um das Interface zum laufen zu bringen bedarf es einem Treiber. (Device Router) ist in der
Lieferung enthalten oder kann vom Internet geladen werden. Diesen Treber gibt es aber nur für Windows. Bei Linux muss anders vorgegangen werden.
Aber wie, das ist mein Problem. Ich habe jetzt von anderer Seite schon einige Tipps bekommen, bin aber noch nicht weiter. Ich bin wie schon geschrieben
ein absoluter Neuling auf dem Gebiet von Linux.

vy 73 de Toni
HB9EBV