Probleme, Fragen, nichts geht mehr > GNOME

[gel?st!]bin neu unter GNOME...

(1/2) > >>

Umsteiger:
... und verbl?fft bis begeistert!

Und damit ein fr?hliches gemeindeseitiges

Hallo![/font][/size][/color]

Zuerst einmal m?chte ich verbl?fft mitteilen, das GNOME (entgegen meiner Bef?rchtungen) doch nicht so kompliziert ist  :smiley:

Andererseits bin ich begeistert von der Schnelligkeit der Arbeitsumgebung - hastenichtgesehen ist ein Befehl erledigt.

Nat?rlich gibt es auch die eine oder andere "Anf?ngerfrage", die meiner Begeisterung keinen Abbruch tut.

Zugleich die erste Frage:

Unter KDE existiert ein Befehl in der Eingabeaufforderung:


--- Code: ---kdesu konqueror
--- Ende Code ---

..., und ich bekomme nach der Eingabe des root-Passworts Zugriffsrechte auf mein System als Admin.

Eine Recherche bringt mir mehrere M?glichkeiten, Adminrechte (z. B. bei Nautilus) auch unter GNOME zu erlangen.

Eine kleine Auswahl der Befehle:

- gnomesu
- gksu
- sudo
- ...

Welcher Befehl ist nun der Befehl der Wahl?

Das ganze ist sehr hilfreich bei der Ver?nderung der /etc/apt/sources.list...

Peter

Linuxtal:
Hallo,

installiere dir die nautilus-extensions, damit kannst du direkt aus dem Dateimanager Verzeichnisse etc. mit rootrechten ?ffnen. Einfacher geht es nicht.

m.f.g.
Carl-Heinz

Umsteiger:
Hallo, Linuxtal!

... boh, ich komme mir vor wie ein absoluter Neuling (was ich ja auch bin unter GNOME...).

Also ich soll mir alles installieren was

"nautilus-*" (der Stern steht f?r eine beliebige Zeichenfolge)

hei?t?

Peter

Bahamut:
Hi
unter Debian Squeeze verwende ich gksu um f?r graphische Programme rootrechte zu erlangen.
Gr??e Alex

Umsteiger:
Hallo, Alex!

im ?brigen: [gel?st!]

Peter

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln