Autor Thema: Verschleierte eMail Adressen in kmail  (Gelesen 1433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Verschleierte eMail Adressen in kmail
« am: 12.November 2005, 11:47:11 »
Hi Folks.

Aufgrund von Spam verschleiern immer mehr Menschen ihre eMail Adressen auf
Websiten. kmail kann mit verschiedenen Verschleierungsformen umgehen wie z.B.
in der Form

franztestmail at domain dot com

Diese eMail Adresse einfach in kmail in die Adresszeile einf?gen und kmail setzt die
verschleierte Adresse automatisch um.

Das funzt auch mit dem verschleierten @ (at) wie z.B.
franztestmail(at)emailprovider.com

Cu.
Bloedie

Fragen oder Anregungen hierzu bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 12.Dezember 2005, 19:26:11 von Anae »
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org