Autor Thema: "Mailto" bei Firefox / "http" bei Thunderbird.  (Gelesen 2263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Micha

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Held
  • **
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
"Mailto" bei Firefox / "http" bei Thunderbird.
« am: 20.November 2005, 21:22:15 »
Hallo Zusammen,

da ich Firefox und Thunderbird in meinem /home-Verzeichniss betreibe, (das hei?t, ich lade die tar.gz Archive von http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/ herunter, entpacke sie und starte die Programme mit /home/xxx/firefox/firefox oder /home/xxx/thunderbird/thunderbird)
hatte ich immer Probleme entweder mit firefox und mailto oder ?ber Thunderbird einen Link aus der Mail im Firefox zu ?ffnen.

Hier hab ich eine L?sung gefunden:

 "Mailto" bei Firefox / "http" bei Thunderbird.
Geschrieben von Jan   
Donnerstag, 28 Juli 2005
Firefox und ThunderbirdWer Firefox und Thunderbird verwendet kennt das Problem nur zu gut. Klickt man im Browser auf eine Emailadresse passiert einfach nichts. Die Emailanwendung startet nicht bzw. es ?ffnet sich kein Fenster in dem man eine Nachricht schreiben k?nnte. Umgekehrt werden Links in Thunderbird nicht gestartet und man mu? umst?ndlich die Adresse in den Browser ?bertragen. Da dieser Zustand nicht wirklich komfortabel ist wollen wir f?r Abhilfe sorgen.
K?mmern wir uns zuerst um den Browser und schauen wo das Problem liegt. Da als Standart keine Anwendung f?r ein "mailto:" definiert ist m?ssen wir hier ansetzen um zum erw?nschten Ergebnis zu kommen. Mit weinigen Schritten kommt man dem ?bel bei...


    * Firefox starten und in der Adresszeile "about:config" eingeben. Den Befehl dann mit der Returntaste best?tigen.
    * Es ?ffnet sich eine sehr (!) lange Liste mit verschiedenen Einstellungen. Auf den ersten Blick un?bersichtlich aber zum Gl?ck findet sich oben eine Suchfuntion bzw. Filter.
    * Zuerst schauen wir ob die Funktion "network.protocol-handler.external.mailto" vorhanden ist und den Wert "true" besitzt. Einfach diese Zeichenfolge in den Filter oben eingeben und best?tigen. Steht der Wert auf "false" mit der rechten Maustaste anklicken ?ndern.
    * Dann auf irgendwo mit der rechten Maustaste klicken und im Men? "Neu" w?hlen, dann "string". Bein Namen geben wir "network.protocol-handler.app.mailto" ein und best?tigen mit Return. Der Wert den man jetzt eingeben kann ist der Befehl f?r das verwendete Mailprogramm. Bei Suse reicht ein einfaches "thunderbird" wenn man per rpm installiert hat. Im Zweifel den kompletten Pfad zur Anwendung eintragen


Startet man jetzt Firefox neu und klickt auf eine Emailadresse startet automatisch Thunderbird und ?ffnet das Fenster f?r eine neue Nachricht. So wie wir es ja gew?nscht haben.


Als n?chste nehmen wir und Thunderbird vor und bringen ihm bei welches Programm Links in den Mails ?ffnen soll. Das ist nicht ganz so einfach weil ein direkter Zurgriff auf die Konfiguration fehlt. Um dies zu ?ndern installieren wir zuerst ein Plugin das genau diesen Makel ausbessert.


    * Wir starten Firefox und gehen im Men? auf "Extras" > "Erweiterungen" > "Erweiterungen herunterladen" und landen auf der Seite von Mozilla. Dort klicken wir oben auf die Erweiterungen f?r Thunderbird und suchen nach "AboutConfig" in der passenden Version.
    * Den Download mit der rechten Maustaste anklicken und "speichern unter" anw?hlen. Ist nichts anderes ausgew?hlt sollte die Datei im "home" f?r den Benutzer landen. Den Namen "aboutconfig.....xpi bitte gut merken, den brauchen wir gleich wieder.


Jetzt m?ssen wir das Plugin bei Thunderbird installieren und aktivieren. Dazu sind folgende Schritte notwendig...

    * Falls Thunderbird noch nicht l?uft bitte starten und im Men? oben "Extras" > "Erweiterungen" anklicken. Es ?ffnet sich ein neues Fenster und klicken wir ganz unten links "Erweiterungen installieren" an. Jetzt das "AboutConfig....xpi" ausw?hlen und best?tigen. Danach Thunderbird schlie?en und neu starten damit das Plugin aktiv wird.
    * Nach dem Neustart sehen wir.... nichts!? Einfach im Men? ganz oben auf eine freie Stelle klicken und auf "anpassen" gehen. Dann kann man den Button f?r das Plugin ausw?hlen und auf eine freie Stelle ziehen. Dann auf "Fertig" klicken.
    * Jetzt haben wir also oben im Men? einen Button um in die Konfiguration von Thunderbird zu kommen. Probieren wir es aus haben wir die selben un?bersichtlichen Funktionen wie bei Firefox, aber wir wissen ja wo wo wir suchen m?ssen.


Jetzt bringen wir endlich Thunderbird bei was bei einem Link in einer Email zu tun ist...

    * Mit der rechten Maustaste irgendwo im Fenster klicken und auf "Neu" > "String" gehen. Als ersten den Wert "network.protocol-handler.app.http" hinzuf?gen und als Wert "firefox" eintragen. Auch hier kann man bei Bedarf die komplette Adresse zu Firefox angeben. Den selben Schritt sollte man auch mit dem Wert "network.protocol-handler.app.https" tun.Und auch hier wieder firefox als Wert eintragen.


Wird Thunderbird nun neu gestartet sollte das Problem mit den Links in Emails Schnee von gestern sein. Bei Mausklick ?ffnet sich ein neues Fenster, oder Firefox wird gestartet. Je nachdem ob er vorher schon lief oder noch nicht.

Ich hoffe das hilft manchen Anwender und macht euer surfen im Internet leichter.


Gefunden bei http://www.feel-linux.de/content/view/81/58/

Gru? Micha

Fragen oder Anregungen hierzu bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 12.Dezember 2005, 19:23:41 von Anae »

Offline Caresse

  • Foren-Legende
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Geschlecht: Weiblich
  • Babypinguin im Schönheitsschlaf
  • Betriebssystem: Ubuntu
Re: "Mailto" bei Firefox / "http" bei Thunderbird.
« Antwort #1 am: 20.November 2005, 21:59:52 »
Warum in die Ferne schweifen wo das Gute so nahe liegt

Firefox zeigt mailto Linkfehler

gefunden bei: http://www.linux-beginnerforum.de

 ;) ;) ;)

Offline Micha

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Held
  • **
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: "Mailto" bei Firefox / "http" bei Thunderbird.
« Antwort #2 am: 20.November 2005, 22:24:42 »
Nachtrag:

Hab grad bemerkt, dass es das Erweiterung about:config f?r Thunderbird nur bis zu der Version 1.4 gibt.
Der Eintrag wird jedoch in die prefs.js des config-Verzeichnisses (/home/xxxx/.thunderbird/0j2woe4o.default)  geschrieben.

Also einfach in der prefs.js den Eintrag
user_pref("network.protocol-handler.app.http", "/home/xxxx/firefox/firefox");
eintragen und die xxxx durch euren User-Namen ersetzen.

Gru? Micha

Fragen oder Anregungen hierzu bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 12.Dezember 2005, 19:24:01 von Anae »