Autor Thema: [gel?st]Proze?tabelle instabil  (Gelesen 1614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1117
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 9 "stretch"
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520
[gel?st]Proze?tabelle instabil
« am: 25.Juni 2009, 12:16:30 »
Liebe Gemeinde,

will ich unter meiner SuSE in die Proze?tabelle schauen, geht das nicht ohne Anstrengung: die Schrift zittert, also geht rasend und in unregelm??igen Abst?nden "weg" und kommt wieder.

Was tun?

Umsteiger
« Letzte Änderung: 25.Juni 2009, 19:48:16 von Umsteiger »
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 2352
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Proze?tabelle instabil
« Antwort #1 am: 25.Juni 2009, 17:07:28 »
Hi Umsteiger,
das Problem hab ich auch schon ein Weilchen. Du kanns alternativ einfach

top

im Terminal/Konsole starten. Besser noch installier dir

htop

Ist noch ?bersichtlicher. Installieren einfach mit

zypper in htop

als root
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1117
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 9 "stretch"
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520
Re: Proze?tabelle instabil
« Antwort #2 am: 25.Juni 2009, 19:47:58 »
Danke sch?n!

[gel?st]
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!