Probleme, Fragen, nichts geht mehr > X-Server

Suse 11.1 - ab Konfiguration der Grafik ist Feierabend

(1/4) > >>

robbie:
Hallo zusammen,

ich habe mein erstes Suse (Version 11.1) aus dem Netz gesaugt.

Die Installation lief reibungslos bis zu dem Punkt als das System "kurz" abschalten wollte um den Grafiktreiber zu konfigurieren.
Der Bildschirm wird dann dunkel, es erscheint die interne Bildschirmmeldung "Stromsparmodus" und das wars dann.
Das habe ich 3 mal probiert. Auch mit l?ngerer Geduldsphase (10 min) Zus?tzlich auch ein Versuch mit der Live-CD.
Die startet auch nur bis zur Grafikkonfiguration und verh?lt sich dann ?hnlich.

Ein erster Versuch den anderen Ausgang der Grafikkarte zu nutzen (ATI X1900GT) war erfolglos. Ich hatte schon gedacht das das System eventuell
umschaltet. War wohl nix.

Geh?rt etwa die Grafikkarte zur Liste der inkompatiblen Ger?te ?  ???

Ich habe ja noch nicht mal die Gelegenheit ggf. einen Treiber nachzusetzen da die Installation noch l?uft.
Was kann ich tun ?

Gru?

robbie

linuxsusefan:
Hi,

es w?re Hilfreich wenn Du mal sagen w?rdest was f?r eine Grakka davon betroffen ist. Also mal ein paar Eckdaten w?ren nicht schlecht, das es Intel PC ist ist mal ein anfang, aber da geh?rt ein klein wenig mehr dazu  ;D

Dann etwas, sei bitte so gut & nimm die SuSE 11.1 & bleibe dann dabei. Auch wenn es nicht gleich zu klappen scheint, hilft es nichts wenn dann noch ein weitere Versuche mit irgend einer Live-CD ( ? ) dr?ber gehen. Zum Schluss geht gar nichts mehr und man muss doch wieder von vorn anfangen. Zum einen Zeitverschwendung & zum anderen Unn?tiger ?rger?  ;D

Ahso, Willkommen im Forum & viel Spa?!

robbie:
Hallo !

Ich habe mal meine Autosignatur mit einigen Eckdaten des Systems versehen. Ich hoffe das hilft.
Als Live-CD habe ich die von der OPEN-Suse-Seite gesaugt.
Wie gesagt, auch damit sieht man nix.

Gru?

Robbie

robbie:
Nachtrag:

Folgende Versuchsreihe habe ich durchlaufen:
SuSe startet grunds?tzlich beim Boot wiederholt in die "erste Konfiguration".
Lasse ich diese durchlaufen ist beim Punkt "Grafik einrichten" das Ende. (alles schwarz und keie PC-Aktivit?t ?ber mehrere Minuten)

Da allerdings gefragt wird ob die Installation vollendet werden soll habe ich hier auch mal "Nein" versucht.
Resultat: Er ?berspringt diverse Einrichtungsvorg?nge und gibt mir eine "grobk?rnige" Anmeldemaske.
Problem: Die passwd scheint noch nicht geschrieben zu sein. Eine Anmeldung war nicht erfolgreich.
Auch nicht mit Kennung "root" und Passwort "root" oder suse oder etc.

Bringt also auch nix.

Gru?

Robbie

robbie:
Sofern es jemand interessiert:

Ich habe es (fast) geschafft.

Vorgehensweise:

Bei Neuinstallation die Option "Automatische Konfiguration" entfernt
Abbruch der Installation ab "Pr?fung Graka"
Wiederanlauf der Installationsroutine bei Neustart verneint (hier ist aber schon die passwd verarbeitet) :-)
Dann steht man auf dem Desktop, allerdings unkonfiguriert (zB mit amerikanischen Tastaturtreiber)
Aber Vorsicht, keinen YAST oder so was aufrufen. Dann "knallt's" direkt.
Download des aktuellen ATI-Treibers
Installation mit Hilfe des "Terminals"
Reboot - und das System steht stabil - leider in einem total unkonfigurierten Status.
Aber das wird dann auch noch - hoffe ich

Gru?

Robbie

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln