Autor Thema: Linuxsupportforum.de unterst?tzt das Myelin Projekt  (Gelesen 7078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Linuxsupportforum.de unterst?tzt das Myelin Projekt
« am: 10.Juni 2008, 12:36:01 »
Hi Folks.

Wir freuen uns bekannt geben zu d?rfen, das wir seit heute aktiv das Myelin Projekt unterst?tzen.

http://www.myelin.de oder http://www.myelin-projekt.de/

Was macht das Myelin Projekt und was ist Myelin?
Das Myelin Projekt Deutschland stellt eine einzigartige, gemeinn?tzige Partnerschaft dar, die eine Reihe von Top-Neurologen,
engagierten Forschern und informierten Laien zusammenf?hrt, um ein  Ziel zu verfolgen: das Tempo der 
Remyelinisierungsforschung  zu beschleunigen.

Myelin ist der medizinische Fachausdruck f?r die fetthaltige Isolationsh?lle, die unsere Nerven spiralf?rmig umwickelt.
Man kann sie mit der Plastikh?lle um ein Elektrokabel vergleichen. Diese Umh?llung ist f?r die st?rungsfreie Weiterleitung der
elektrischen Impulse am Nerv entlang verantwortlich.

Zahlreiche Krankheiten unter anderem Multiple Sklerose und Leukodystrophien k?nnen die Myelinscheiden angreifen oder zerst?ren.
In der Folge kommt es dann zu einer elektrischen Leitungsblockade und neurologischen Symptomen mit dem Verlust vieler wichtiger
Funktionen.

Jeder Nerv im Gehirn und R?ckenmark ist, ?hnlich wie ein elektrisches Kabel, von einer isolierenden H?lle, dem Myelin, umgeben. Dieses
besteht aus Fettschichten, die wichtig sind, um eine st?rungsfreie Weiterleitung der Nervenimpulse von einer Stelle des K?rpers zu einer
anderen zu gew?hrleisten. Eine Sch?digung dieser Isolationschicht kann sehr schlimme Folgen nach sich ziehen. Jedes Jahr fallen Tausende
von Kindern und jungen Erwachsenen erblichen Stoffwechselkrankheiten (zum Beispiel den 8 bisher bekannten Leukodystrophien) oder
erworbenen Krankheiten wie der Multiplen Sklerose zum Opfer, die eben gerade diese wichtige Isolationsschicht angreifen.

Die Folgen sind dramatisch: Verlust des Sehens, H?rens und Sprechens. Gleichgewichtsempfinden, Bewegungsabl?ufe und Erinnerungsverm?gen
sind gest?rt und in vielen F?llen kommt es zu einer vollst?ndigen L?hmung oder einem fr?hen Tod.

Wie unterst?tzt  das Linuxsupportforum das Projekt?
Wir hatten und haben immer wieder Anfragen von Linuxusern denen wir hier geholfen haben ob sie uns eine Spende
zukommen lassen k?nnen, bzw. wie sie das tun k?nnen. Bisher wollten wir keine Spenden, denn das w?rde f?r uns
Verwaltungsaufwand bedeuten den wir scheuen, da wir hier ja alles Ehrenamtlich machen.
Wir haben gestern im Team beschlossen,  Euch den Spendenwilligen, eine M?glichkeit zu bieten doch eine Spende zu t?tigen.
Ihr k?nnt eine Spende an das Myelin Projekt machen. Dies ist ganz einfach ruft einfach diese Telefonnumer an

Spendenhotline: 09005 / 693546

und mit einem Anruf unter dieser Nummer spendet Ihr dem Myelin Projekt 5,00 Euro.
Also alles ganz einfach und unkompliziert.

Wir w?rden uns freuen, wenn m?glichst viele User des Forums die Nummer  anrufen w?rden und damit
wichtiges und dringend ben?tigtes Forschungsgeld zur Verf?gung stellen.

Wenn jemand vielleicht eine gr?ssere Spende t?tigen will, geht das ebenfalls. Nutzt dazu bitte den folgende Link

https://www.myelin.de/Spenden/Spendenformular.html

oder ?berweist einfach Eure Spende auf folgendes Konto:

Sparkasse Koblenz
KtoNr.: 26
BLZ: 570 501 20

IBAN : DE95 5705 0120 0000 0000 26

SWIFT-BIC : MALADE51KOB
Myelin Projekt Deutschland e.V.



Detaillierte Infos zum Myelin Projekt gibt es unter
http://www.myelin.de

oder

http://www.myelin-projekt.de/



Vielen Dank f?r Eure Unterst?tzung.

Cu.
Bloedie und das LSF-Team
« Letzte Änderung: 6.Oktober 2008, 10:14:30 von ralle »
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Re: Linux-beginnerforum.de unterst?tzt das Myelin Projekt
« Antwort #1 am: 13.Juni 2008, 11:53:29 »
Hi Folks.

Wir uns soeben mitgeteilt wurde, gingen die ersten Spenden beim Myelin Projekt ein.
Wir bedanken uns recht herzlich im Namen des Myelin Projektes f?r Eure Unterst?tzung.

Vielen Dank.

Cu.
Bloedie und das LBF-Team
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org