Autor Thema: Beryl  (Gelesen 1952 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Old Man

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5585
Beryl
« am: 25.Dezember 2006, 10:33:26 »
Dieses Howto setzt eine funktionierende 3D Beschleunigung voraus.


Beryl ist ein Composite-Manager und einer von mehreren Bestandteilen eines Desktops mit 3D-Effekten.
Beryl fungiert neben der Compositing-Funktionalit?t gleichzeitig auch als Windowmanager.

Um Beryl zuinstallieren, muss die sources.list um eine weitere Quelle erweitert werden.

Edgy Eft 6.10 (i386 und Amd64-Architektur)

sudo echo "deb http://ubuntu.beryl-project.org/ edgy main" >> /etc/apt/sources.list

.
Dapper Drake 6.06 LTS

sudo echo "deb http://ubuntu.beryl-project.org/ dapper main" >> /etc/apt/sources.list



Bevor es losgeht wird noch f?r die neue Quelle der GPG-Key installiert.

wget http://ubuntu.beryl-project.org/root@lupine.me.uk.gpg -O- | sudo apt-key add -

Jetzt wird die neue Quelle mit einem

sudo apt-get update

eingelesen.




Danach wird folgendes Paket installiert.

beryl

sudo apt-get install beryl

Zus?tzlich zu Beryl k?nnen noch folgende Pakete installiert werden. Diese werden aber nicht dringend gebraucht.

emerald-themes (optional, f?r zus?tzliche Fensterdekorationen)
aquamarine (optionaler KDE Fensterdekorator)
heliodor (optionaler GTK2/Beryl Fensterdekorator)




Jetzt k?nnen wir Beryl starten. Das geschieht mit

beryl-manager

Dazu erscheint im Benachrichtigungsfeld ein roter Edelstein. Mit einem Rechtsklick auf das Symbol ?ffnet man das Auswahlmen?.



Wenn Beryl beim Start des Rechners automatisch starten soll, m?ssen folgende Programme in den Autostart gelegt werden.

beryl-manager
beryl

Damit w?re die Installation von Beryl abgeschlossen.




Fragen und Anregungen oder Erg?nzungen zu diesem Howto, bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 25.Dezember 2006, 11:05:48 von ralle »