Autor Thema: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen  (Gelesen 1595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

linuxsusefan

  • Gast
Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« am: 22.November 2008, 17:09:13 »
Hallo Linuxer,

nachdem Microsoft seine Betriebssysteme auf die PC' s vorinstallieren l?sst, will das nun auch Goolge tun. Wie einer Meldung u.a. auf >>Heise-Online<< zu entnehmen ist wollen die " Google-Leute " mit PC Herstellern entsprechende Vertr?ge in dieser richtung abschlie?en. Na dann, der n?chste der sein Zeug verbreitet, egal ob die Leute das wollen oder nicht.

Ich sage nur, wer sich einen neuen PC / Laptop etc kauft, sollte dieses Teil komplett " Putzen " und alles runter schmei?en was eh nur nach " Hause Telefoniert " und sich das drauf installieren was man wirklich braucht, n?mlich  LINUX-BS  ;D
« Letzte Änderung: 22.November 2008, 17:09:44 von linuxsusefan »

Offline Niniveh

  • Gentoo User und Workshop Author
  • Foren-König
  • **
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Linux Mint 17
  • Grafische Oberfläche: Gnome
  • Hardware: Samsung SE20 Notebook
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #1 am: 22.November 2008, 17:40:58 »
alles runter schmei?en was eh nur nach " Hause Telefoniert "

In diesem Zusammenhang k?nnte man auch ?berlegen, ob auf diesem Wege nicht auch "Bundestrojaner" und andere Schad- Spionagesoftware gleicht mitgeliefert werden!
Viele Grüße
Niniveh

linuxsusefan

  • Gast
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #2 am: 22.November 2008, 18:31:35 »
Hi,

ja zb auch das, aber auf jedenfall ist ein " Backdoor =  ;) " mindestens schon vorinstalliert bei dem die " rein & raus spazieren " k?nnen
ohne das der " Null-Ahnung Fenster-Kucker " etwas davon bemerkt.

 ;) Ihr wisst schon welches bzw was damit gemeint ist. Und da noch eines mehr, was macht das schon aus.

Au?erdem hei?t es immer : ...wer nix zu verbergen hat...blablabla

Marcus

  • Gast
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #3 am: 23.November 2008, 14:51:53 »
Da man bei ca. 90% der neuen PC's Windoof bekommt, kaufe ich prinzipiell ohne BS! Das funktioniert sogar im Mediamarkt (wie ich mir habe sagen lassen).

Gruss Marcus 

linuxsusefan

  • Gast
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #4 am: 23.November 2008, 15:07:10 »
Hi Marcus,

wirklich ? Im Mediamarkt & ohne BS ? Hab ich selber noch nicht erlebt bzw mit bekommen das es dort auch so geht.

Marcus

  • Gast
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #5 am: 23.November 2008, 19:06:14 »
wenn man darauf besteht (und zwar mit Nachdruck), dann geht das auch dort. Die anderen Elektronik Fachm?rkte werden da vermutlich ebenfalls einlenken. Der Wirtschaftskriese sei Dank  :D

Gruss Marcus

linuxsusefan

  • Gast
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #6 am: 23.November 2008, 21:17:15 »
Hi,

Ich kann es fast nicht glauben das die das mit machen, aber das werde ich mal probieren und dann berichten ob da mitgespielt wurde.

Offline hexe

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 1631
  • Geschlecht: Weiblich
  • Betriebssystem: Open Suse 11.2
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.2.4
Re: Google will " Chrome " vorinstallieren lassen
« Antwort #7 am: 23.November 2008, 21:41:29 »
Da will ich mich auch mal einklinken.
Ich hatte letztens wieder eine Diskussion mit einer Fensterguckerin, und diese Gutgl?ubigkeit geht echt auf keine Kuhhaut.
habe mal erz?hlt, was sie quasi unterschreiben wenn sie das neueste aus dem Hause "Fenster" installlieren..aber da kommt dann nur "ach wieso sollten die gerade uns?"...oder "uns ist da noch nie was passiert".
Da krieg ich echt ne Krise.
Keiner w?rde beim Neuwagenkauf unterschreiben, das sich der H?ndler, bei Bedarf Teile von dem Wagen ausbauen d?rfte.  [scratch]
Keiner w?rde seiner Hausbank das Recht einr?umen, mal eben Geld abzubuchen.
Aber scheinbar setzt wenn es "NUR" um ein BS geht, der Verstand bei vielen aus.

?nlich neulich, erz?hlte mir eine Kollegin, sie hat 4 Pc's im Hause verteilt, alle per W-lan.
Ich fragte dann, ob sie dann wenigstens auf Onlinebanking verzichtet. N?, warum sollte ausgerechnet bei uns???? :a040: :a040:

Wie bl?d k?nnen Leute eigentlich sein???
Ist das wissenschaftlich schon belegt?
Steht der bisher d?mmste Mensch wohl schon im Guinnesbuch???

kopfsch?ttelnde Hexe
gruss Hexe



Linux - damit der Ausnahmefehler nicht zur Regel wird