Probleme, Fragen, nichts geht mehr > Installationsquellen (Repositories)

Source.list f?r Intrepid Ibex - Ubuntu 8.10

(1/1)

Skipper:
Hey!

Hier findet Ihr eine sources.list (Paketquellen) zu Intrepid Ibex - Ubuntu 8.10 und deren Installation.

Bitte ?ffnet zun?chst ein Terminal und sichert von aus diesem Terminal heraus die alte Source.list mit folgendem Befehl:

sudo cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list_sicherung

Hiernach kann die source.lst g?ndert werden, wenn was schief gehen sollte, ist ja noch die Sicherung vorhanden!

sudo gedit /etc/apt/sources.list


Nun l?scht Ihr die alte Sources.list und ersetzt sie durch diese.


--- Zitat ---deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid main restricted universe multiverse
#deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid main restricted universe multiverse

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-updates main restricted universe multiverse
#deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-updates main restricted universe multiverse

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-security main restricted universe multiverse
#deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-security main restricted universe multiverse

#deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-backports main restricted universe multiverse
#deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu intrepid-backports main restricted universe multiverse

--- Ende Zitat ---


Und nun speichert bitte Euer Werk, die neue Source.lst!

Die neuen Quellen werden mit
sudo apt-get update
eingelesen.

Danach bringt Ihr Euer System auf den neusten Stand.
sudo apt-get dist-upgrade


Anmerkung:
Sollen Quellpakete deb-src ben?tigt werden, m?ssen in der Sources.list die betreffenden Zeilen auskommentiert werden. Einfach das # Zeichen entfernen.

Wer den medialen Bereich von Ubuntu nutzen m?chte kann diese Quelle noch hinzuf?gen:
WARNUNG: DAS ist eine FREMDQUELLE die Euer System gef?hrden kann!!!

--- Zitat ---deb http://packages.medibuntu.org/ intrepid free non-free
--- Ende Zitat ---

Nach der Erweiterung der source.lst muss der Signierungsschl?ssel f?r die Quelle noch eingespielt werden:

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 0C5A2783

Mit dieser Quelle k?nnt Ihr nun auch GoogleEarth installieren, das Paket googleearth-package wird  gefunden und kann leicht ?ber Synaptic installiert werden.


Fragen und Anregungen oder Erg?nzungen zur Sources.list bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0


Skipper

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln