Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hey,
Willkommen im Forum hier!

Das ist ja ein netter Post. Schaue noch einmal in den Domainnamen, dieses Forums. Um Dir helfen zu können, benötigten wir da schon mehr Angaben!

Grüße

Skipper

Ergänzung: Crossposts kommen auch nicht gut an bei den Helfenden hier. Vermeide es oder teile es in den jeweiligen Boards mit. Bist du hier schon weitergekommen? => https://www.mcseboard.de/topic/215811-hyper-v-freepbx-rootserver-dns-dhcp-problem/?tab=comments#comment-1381561
2
 Hallo in die Runde,

Ich hab da mal ein technisches Problem wo ich einfach nicht weiter komme. Es geht darum unter einem RootServer (bei OVH gehostet) mit 2. IP über MAC Adresse ein Linuxsystem mit Hyper-V Online zu bringen (FreePBX) im folgenden wird der aktuelle Stand erklärt.
 

Zur Übersicht:

RootServer bei OVH.com mit Windows Server 2012 R2

In der Netzwerk Config des Netzwerkadapters:

IP Adresse xx.xx.xx.xx (vom ovh übernommen zusätzliche IP)

Subnetzmaske 255.255.255.255

Standard Gateway (HauptIP von uvh)

 

DNS-Server wurde auch eingetragen und MAC Adresse die von OVH kommt in HyperV im virtuellen Netzwerkadapter hinterlegt.

 

So nun beginne ich FreePBX (Linux) zu installieren, während der Installation kann ich alle Werte des Netzwerks konfigurieren, also

IP

Gateway

MACAdresse

DHCP auf manuell umgestellt

DNS etc.

 

komme dann auch Online lt. Aussage des Installationsmanagers und ich kann die zusätzliche IP auch von einem fremden PC anpingen.

 

Nach der Installation lande ich in der Konsole der Linux Distribution und alle Netzwerkeinstellungen sind weg. Es geht nichts mehr anzupingen und auch wen ich mit ifconfig die Werte einstelle komme ich nicht mehr dazu mein Netzwerk anzupingen.

 

Ich glaube der Fehler liegt am DNS Server und daran das DHCP aktiviert ist. Nur finde ich hier keine Lösung. Vll könnt Ihr mir ja weiterhelfen damit ich meinen Telefonserver bald ansteuern kann.

 

Grüße und Vielen Dank schon jetzt

Werner
3
Hallo, ich versuche schon seit einiger Zeit verzweifelt nach einer Möglichkeit einen Symbolischen link zu erstellen, der von einem Windows-Dateinamen auf eine Linux-Datei zeigt.
Ich habe so den Eindruck, dass mir bei diesem Problem nur echte Linux-Experten helfen können, denn ich habe bisher noch nichts dazu gefunden.
ln -s /home/pi/raspiproj/Teleskop/FensterMgr.py C:\Users\Kurt\workspace\RemoteSystemsTempFiles\RASPBERRYPI\home\pi\raspiproj\Teleskop\FensterMgr.pyund auch funktionieren würde.
C:\Users\Kurt\workspace\RemoteSystemsTempFiles\RASPBERRYPI\home\pi\raspiproj\Teleskop\FensterMgr.py -> /home/pi/raspiproj/Teleskop/FensterMgr.pyEs wäre schön, wenn ich einige Tipps bekommen würde.
Vielen Dank
Gruß
Kurt
4
Netzwerk / Keine Verbindung mit dem Internet möglich
« Letzter Beitrag von Forum_Tanne am 27.April 2019, 12:52:55 »
Hallo , und einen schönen Tag.

Ich bin ein Anfänger in Sachen Opensuse  , und bitte um etwas Verständnis das ich nicht alles weiß.
Doch leider habe ich so einfach mal mitten drin ein Problem mit meinen Netzwerkverbindungen bekommen.

Mein Laptop hängt an einer FB 7490 , doch leider geht da nichts mehr . Mein alter Laptop funktioniert einwandfrei an der FB.

Ich habe versucht das Handy als Modem zu benutzen auch das geht nicht.

Wenn ich in der Konsole " iwconfig " eingebe wird mir wlan0 mit meiner ESSID:FB7490 angezeigt.
Auch wenn ich nach allen WLAN Netzen suche mit " iwlist scan " dann erscheint meine FB als erste .

Was mich wundert das mein Lan nicht angezeigt wird , immer wenn ich ein Lankabel eingesteckt habe hatte ich auch immer eine Verbindung mit der FB.

Wo also kann ich noch suchen ? Der Netzwerk Manager scheibt Verbindung hergestellt , hat aber einen gelben Punkt neben dem WLAN Symbol.

Die Suse 15 ist gerade komplett eingerichtet , ich will sie eigentlich nicht durch eine Neuinstallation ersetzen.

Kernel-default 4.12.14
Ethernet Controller Qulcomm Atheros QCA8171 Gigabit Ethernet

Hat sich erledigt , habe die Datei resolv.conf vom alten Laptop auf den neuen kopiert und geht.

5
Allgemeine distributionsunabhängige Probleme / Neueinsteiger
« Letzter Beitrag von uliwi am 7.April 2019, 11:02:31 »
Ich habe versucht neben Windows ein Linux System zu installieren - geht nicht bei ca.70-75% steht alles.
Festplatte formatiert um nur ein Linuxsytem zu intallieren - ca. 70-75% alles steht. Mit VirtualBox das gleiche. Immer wenn das System eingerichtet werden sollte ging nichts mehr. Was tun ????????????
6
Spass-Ecke / Re: Verdauungsprobleme
« Letzter Beitrag von rkreusel am 29.März 2019, 14:07:37 »
Da fällt mir wirklich nichts mehr dazu ein  :shocked:
7
Aber Hauptsache es wird gelöst, ist ja egal wo  :D
8
Netzwerk / Re: Xubuntu 18.04.1 64bit, WLAn-USB-Stick TP-Link Archer T4U V1 einrichten
« Letzter Beitrag von rkreusel am 29.März 2019, 14:05:28 »
Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen Linuxtal.
9
Oh, da weiß ich leider auch nicht weiter. Tut mir leid
10
Off-Topic / Re: Her mit euren Witzen
« Letzter Beitrag von rkreusel am 29.März 2019, 14:02:46 »
“Wie stehen meine Chancen, Herr Doktor?”
“Tja, wissen Sie, ich mache diese Operation bereits zum 24. Mal! “
“Na, dann  bin ich ja beruhigt.”
“Eben - einmal muss sie mir ja  gelingen!”
Seiten: [1] 2 3 ... 10