Autor Thema: [gel?st] sources.list  (Gelesen 1179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freak

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1065
  • Betriebssystem: arch
  • Grafische Oberfläche: icewm
[gel?st] sources.list
« am: 28.August 2006, 21:13:26 »
Hi!

Habe von meinem Problem mit der sources.list in meinem Installationbericht schon geschrieben.
Jetzt habe ich im Debianforum folgende Eintr?ge daf?r gefunden:

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
deb http://www.debian-multimedia.org/ stable main

Die schreiben dort das diese Liste v?llig ausreicht.H?tte gerne von Euch
auch mal ne Meinung dazu geh?rt,also immer raus damit!

gru? Freak

« Letzte Änderung: 3.Januar 2009, 22:30:12 von Zickenbaendiger »
Long Live Rock'n'Roll

Offline oldkid

  • Foren-Aktivist
  • **
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
    • oldkid.org
Re: sources.list
« Antwort #1 am: 18.Dezember 2006, 01:37:53 »

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
deb http://www.debian-multimedia.org/ stable main


HiHo

ja die reichen aus solange sarge stable ist  sobald jedoch etch stable wird k?nnen die auch zu einer Gefahr werden  .. weil ein
apt-get upgrade
wird dann ganz schnell zu einem geschrotteten 
Zitat
apt-get dist-upgrade



deb http://ftp.de.debian.org/debian/ sarge main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ sarge/updates main contrib non-free
deb http://www.debian-multimedia.org/ sarge main

ist das besser und nur wenn du auf etch umseigen willst kannst du daraus wieder

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
deb http://www.debian-multimedia.org/ stable main

machen ... dann allerdings mit einem

apt-get update
apt-get dist-upgrade

und das alles aus der init 3


MfG OldKid
"Some people have told me they don 't think a fat penguin really embodies the grace of Linux, which just tells me they have never seen a angry penguin charging at them in excess of 100mph. They'd be a lot more careful about what they say if they had.") Linus Torvalds