Autor Thema: 30 Tage bis zum Wahnsinn  (Gelesen 2510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Niniveh

  • Gentoo User und Workshop Author
  • Foren-König
  • **
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Linux Mint 17
  • Grafische Oberfläche: Gnome
  • Hardware: Samsung SE20 Notebook
30 Tage bis zum Wahnsinn
« am: 5.Mai 2008, 19:55:12 »
Der Winter ist zwar um, aber lustig finde ich diese Geschichte dennoch.
Ich wollte aber nicht bis Weihnachten warten.


30 Tage bis zum Wahnsinn Dezember 18:00
Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und
ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und
zugesehen wie riesige, wei?e Flocken vom Himmel herunter schweben.
Es sah aus wie im M?rchen. So romantisch - wir f?hlten uns wie frisch
verheiratet.
Ich liebe Schnee.

9. Dezember
Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wundersch?ne Decke aus wei?em Schnee
jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was f?r ein phantastischer
Anblick!
Kann es einen sch?neren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die
beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren
wieder Schnee geschaufelt und f?hlte mich wieder wie ein kleiner Junge.
Habe die Einfahrt und den B?rgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam
der Schneepflug vorbei und hat den B?rgersteig und die Einfahrt wieder
zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus.
Was f?r ein tolles Leben!

12. Dezember
Die Sonne hat unseren ganzen sch?nen Schnee geschmolzen. Was f?r eine
Entt?uschung.
Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv
eine wei?e Weihnacht haben.
Kein Schnee zu Weihnachten w?re schrecklich! Bob sagt, dass wir bis zum
Jahresende so viel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen
will. Ich glaube nicht, dass das m?glich ist.
Bob ist sehr nett - ich bin froh, dass er unser Nachbar ist.

14. Dezember
Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20
Grad gesunken.
Die K?lte l?sst alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich
beim Schaufeln aufgew?rmt.
Das ist das Leben! Der Schneepflug kam heute Nachmittag zur?ck und hat wieder
alles zugeschoben.
Mir war nicht klar, dass ich soviel w?rde schaufeln m?ssen, aber so komme ich
wieder in Form.
W?nschte ich w?rde nicht so Pusten und Schnaufen.

15. Dezember
60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und
Winterreifen f?r das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den
K?hlschrank aufgef?llt.
Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausf?llt. Das ist l?cherlich -
schlie?lich sind wir nicht in Alaska.

16. Dezember
Eissturm heute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen, als ich
Salz streuen wollte. Tut h?llisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht.
Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember
Immer noch weit unter Null. Die Stra?en sind zu vereist, um irgendwohin zu
kommen.
Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, um nicht zu
erfrieren. Kein Fernseher.
Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren.
Glaube, wir h?tten einen Holzofen kaufen sollen, w?rde das aber nie zugeben.
Ich hasse es, wenn sie recht hat!
Ich hasse es, in meinen eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!

20. Dezember
Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte
Nacht! Noch mehr schaufeln.
Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei.
Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu ?berreden. Aber die
sagen, sie h?tten keine Zeit, weil sie Hockey spielen m?ssen.
Ich glaube, dass die l?gen. Wollte eine Schneefr?se im Baumarkt kaufen. Die
hatten keine mehr. Kriegen erst im M?rz wieder welche rein.
Ich glaube, dass die l?gen. Bob sagt, dass ich schaufeln muss oder die Stadt
macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, dass er l?gt.

22. Dezember
Bob hatte recht mit wei?er Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem
wei?en Zeug gefallen ist und es ist so kalt, dass es bis August nicht
schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum
Schaufeln und dann musste ich pinkeln. Als ich mich schlie?lich ausgezogen,
gepinkelt
und wieder angezogen hatte, war ich zu m?de zum Schaufeln.
Habe versucht, f?r den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefr?se
an seinem Lastwagen hat,
aber er sagt, dass er zu viel zu tun hat. Ich glaube, dass der Wichser l?gt.

23. Dezember
Nur 10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erw?rmt. Meine Frau wollte,
dass ich heute das Haus dekoriere.
Ist die bekloppt ? Ich habe keine Zeit - ich muss SCHAUFELN!!!
Warum hat sie es mir nicht schon vor einem Monat gesagt?
Sie sagt, Sie hat, aber ich glaube, dass sie l?gt.

24. Dezember
20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, dass
ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall.
Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug f?hrt, ziehe ich ihn an
seinen Eiern durch den Schnee. Ich wei? genau, dass er sich hinter der Ecke
versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er
mit 150 km/h die Stra?e runtergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die
Stelle, wo ich gerade war. Heute Nacht wollte meine Frau mit mir
Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit.
Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember
Frohe Weihnachten. 60 Zentimeter mehr von der !*?#@$. Eingeschneit.
Der Gedanke an Schneeschaufeln l?sst mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee!
Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt.
Ich hab ihm meine Schaufel ?ber den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, dass ich
schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist.
Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anh?ren muss, werde ich sie umbringen.

26. Dezember
Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen?
Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember
Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.

28. Dezember
Es hat sich auf -5 Grad erw?rmt. Immer noch eingeschneit.
DIE ALTE MACHT MICH VERR?CKT!!!

29. Dezember
Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muss, oder
es wird einst?rzen.
Das ist das D?mlichste was ich je geh?rt habe.
F?r wie bl?d h?lt der mich eigentlich?

30. Dezember
Das Dach ist eingest?rzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000 Euro
Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 Zentimeter
vorhergesagt.

31. Dezember
Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.

8. Januar
Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben.
Warum bin ich an das Bett gefesselt?
« Letzte Änderung: 5.Mai 2008, 19:55:35 von Niniveh »
Viele Grüße
Niniveh

Offline hexe

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 1631
  • Geschlecht: Weiblich
  • Betriebssystem: Open Suse 11.2
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.2.4
Re: 30 Tage bis zum Wahnsinn
« Antwort #1 am: 5.Mai 2008, 20:04:48 »
 [du bis super] [groehl] [groehl] [groehl] [groehl] [du bis super]

boh ich krieg mich kaum noch ein..der ist ja sooooooooooooooo genial

 [groehl] [groehl] [groehl] [groehl]

auch  wenns daf?r noch zu fr?h ist


Frohe Weihnachten
gruss die gr?hlende  [kleine-hexe]
gruss Hexe



Linux - damit der Ausnahmefehler nicht zur Regel wird

Offline REINERV

  • Foren-Held
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardwarefreak
    • Meine Homepage (Baustelle)
  • Betriebssystem: 10.04.4 LTS LUCID LYNX / 11.04 NATTY NARWHAL / 12.04 LTS PRECISE PANGOLIN / -- MICROSOFT WINDOWS XP HOME SP3 / XP PROFESSIONAL SP3
  • Grafische Oberfläche: GNOME / UNITY
  • Hardware: INTEL E8500@4,4G, E8400@4,0G, E6750@3,8G, GIGABYTE GA-P35-DS3P, GA-P35-DQ6, NVIDIA GF8800GTX, GF9600GT, GF8800GTS @llWaK?, HP PHOTOSMART C4680, 31x SAMSUNG HDDs 250GB-1TB
Re: 30 Tage bis zum Wahnsinn
« Antwort #2 am: 6.Mai 2008, 01:03:16 »
 [klatschen] [klatschen] [klatschen] [klatschen]

GEILE STORY!! [frech]

Greetz
REINERV
Mein Jabber: reinerv@deshalbfrei.org

... "geht nicht" ist keine ausreichende Fehlerbeschreibung! 8)

ACHTUNG! Lesen gef?hrdet die Dummheit!!

Marcus

  • Gast
Re: 30 Tage bis zum Wahnsinn
« Antwort #3 am: 6.Mai 2008, 05:39:52 »
Tolle Story, Danke sch?n  ;D
Erinnert mich etwas an John Cleese.

Gruss  Marcus

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Re: 30 Tage bis zum Wahnsinn
« Antwort #4 am: 6.Mai 2008, 09:17:23 »
Hi.

Yep, kommte echt gut.

Cu.
Bloedie
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org