Autor Thema: (GEL?ST) Der Sound streikt!  (Gelesen 3130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
(GEL?ST) Der Sound streikt!
« am: 19.Oktober 2008, 14:31:24 »
Hi!

Bei meinem Sidux funktioniert der Ton leider nicht. Zu diesem Thema habe ich diesen Thread gefunden http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?topic=3934.0
Nur leider funktioniert keiner der L?sungsvorschlage bei mir. Der Ton hat seit der Installertion nicht funktioniert, doch die Soundkarte scheint erkannt zu werden. Allerdings hat der Alsamixer recht wenig Regler. Das ist alles was ich so spontan sagen kann. Hat jemand eine Idee?

Gr??e Jan
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2008, 22:53:59 von Flux »

Offline Old Man

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5585
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #1 am: 19.Oktober 2008, 15:31:22 »
Hi

Zitat
Der Ton hat seit der Installertion nicht funktioniert, doch die Soundkarte scheint erkannt zu werden.

Was sagt denn:

cat /proc/asound/cards

Gruss Ralf

Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #2 am: 19.Oktober 2008, 15:40:06 »
Der Befehl ergibt Folgendes:

cat /proc/asound/cards

 0 [Intel          ]: HDA-Intel - HDA Intel
                      HDA Intel at 0xf6200000 irq 22

Offline Old Man

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5585
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #3 am: 19.Oktober 2008, 15:58:47 »
Hi

Da der Link bei Dir keinen Erfolg hatte, tippe ich mal auf Deine Karte. Die wird zwar erkannt, aber bei Intel HDA heist das nicht viel.
Weil es davon zuviele Arten gibt. Die einen funktionieren, die anderen nicht.
Ich will Dir nicht den Mut nehmen, aber gerade im Gentooforum, ist diese Karte der Alptraum eines jeden Users. Auch ich habe eine HDA Karte, diese musste ich mit Alsa komplett im Kernel setzen. Ansonsten kommt auch kein T?nchen an.

An KDE 4 sollte es meiner Meinung nach nicht liegen, weil die Karte ja schon beim Installieren stumm blieb.
Ich werde aber mal schauen, ob es nicht doch eine einfache M?glichkeit gibt, die Karte ans laufen zubekommen.
Melde mich dann wieder.

gruss Ralf

Offline Freak

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1065
  • Betriebssystem: arch
  • Grafische Oberfläche: icewm
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #4 am: 19.Oktober 2008, 17:22:17 »

Moin Fluxie!  ;D

Hast Du mal unter Kmix versucht die Regler zu drehen?
Koennte vllt. schon helfen.

gru? Freak
Long Live Rock'n'Roll

Offline Niniveh

  • Gentoo User und Workshop Author
  • Foren-König
  • **
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Linux Mint 17
  • Grafische Oberfläche: Gnome
  • Hardware: Samsung SE20 Notebook
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #5 am: 19.Oktober 2008, 17:38:56 »
Moin  ;D

Ich habe das dauern, bei fast allen Distries am Anfang und bei allen Benutzern die ich anlege ist das zuerst auch so.
Nutzt du KDE?
So verstehe ich Freak jedenfalls.

Gucke mal die Einstellungen in meinem Screenshot ab.
Entscheidend sind die hellg?nen Punkte im oberen Rand = das hei?t aktiviert.
Und die reglereinstellung nat?rlich.
« Letzte Änderung: 19.Oktober 2008, 17:39:28 von Niniveh »
Viele Grüße
Niniveh

Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #6 am: 19.Oktober 2008, 20:05:02 »
Hi Flux,

versuch mal folgendes, erstelle mal die Datei /etc/modutils/alsa
Dort dann mal folgendes eingeben


alias char-major-116 snd
alias snd-card-0 snd-hda-intel
# module options should go here
options snd-hda-intel model=lenovo

# OSS/Free
alias char-major-14 soundcore
alias sound-slot-0 snd-card-0

# card #1
alias sound-service-0-0 snd-mixer-oss
alias sound-service-0-1 snd-seq-oss
alias sound-service-0-3 snd-pcm-oss
alias sound-service-0-8 snd-seq-oss
alias sound-service-0-12 snd-pcm-oss

options snd-hda-intel model=lenovo

die letzte Zeile nat?rlich auch in der /etc/modprobe.d/alsa-base

Ich hoffe du hast den gew?nschten Erfolg damit.

Viel Gl?ck


Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #7 am: 20.Oktober 2008, 22:33:40 »
Moin Moin Leute!

Klaro habe ich KDE ;). Also ich habe an den Reglern gedreht, doch das hat keinen Ton erzeugt. Komisch ist auch, dass ich bei PCM keine L?mpchen zum an und aus machen habe. Ich habs auch als Screenshot hinterlegt. Sieht komisch aus.

@Zicke
Die Datei habe ich erstellt und die letzte Zeile in der alsa-base ans Ende gesetzt. Leider auch ohne Erfolg.

Dank und Gr??e Flux


Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #8 am: 23.Oktober 2008, 18:07:44 »
Also,

ich habe Sound! Allerdings ist das noch nicht so das wahre. Denn ich kann die Lautst?rke nicht ?ber den PCM-Regler verstellen, sondern ?ber den, den ich auf dem Srceenshot makiert habe. An sich w?re das ja kein gro?es Problem, drehe ich den besagten Regler jedoch voll auf, so ergibt das eine krasse R?ckkopplung und somit ein sau lautes Quitschen. Gleiches passiert, wenn man den Bildschirm von Laptop zuklappt und der Rechner noch nicht runtergefahren ist. Hat da jemand ne Idee was da nun wieder schief ist?

Um Sound zu haben, habe ich folgendes gemacht:
Ich habe folgende Zeile aus Zickes Beitrag "options snd-hda-intel model=lenovo" in "options snd-hda-intel model=auto" ge?ndert und zwar bei beiden Dateien. Dann habe ich noch eine Datei erstellt, und zwar die /etc/modprobe.d/sound. In dieser steht
Zitat
alias snd-card-0 snd-hda-intel
options snd-hda-intel index=0
Und danach habe ich dann ein alsaconf gemacht. Was jetzt genau zum Erfolg gef?hrt hat ist fraglich und somit kann ich das auch nicht beantworten.

Gr??e
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2008, 18:08:08 von Flux »

Offline debitux

  • Gentoo User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 267
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #9 am: 23.Oktober 2008, 18:26:03 »
Hi Flux,

Denn ich kann die Lautst?rke nicht ?ber den PCM-Regler verstellen, sondern ?ber den, den ich auf dem Srceenshot makiert habe. An sich w?re das ja kein gro?es Problem, drehe ich den besagten Regler jedoch voll auf, so ergibt das eine krasse R?ckkopplung und somit ein sau lautes Quitschen. Gleiches passiert, wenn man den Bildschirm von Laptop zuklappt und der Rechner noch nicht runtergefahren ist. Hat da jemand ne Idee was da nun wieder schief ist?

Warum Du die Lautst?rke nicht ?ber den PCM-Regler verstellen kannst, wei? ich jetzt auch nicht. Aber das Quietschen l??t darauf schlie?en - insbesondere beim Zuklappen des Laptop in eingeschaltetem Zustand - da? das Micro eingeschaltet ist und die R?ckkopplung produziert.

HTH,

Gru?,

debitux

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #10 am: 23.Oktober 2008, 18:26:35 »
Hi.

Mach mal den Regler vom Mikrofon (Mic) weiter nach unten.
Dann sollte das Problem mit der R?ckkoplung verschwunden sein.

Cu.
Bloedie
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org

Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #11 am: 23.Oktober 2008, 19:08:46 »
Okay,

danke Jungs! Manchmal denkt man nur bis zur Wand :D

Danke u. Gr??e

Offline Freak

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1065
  • Betriebssystem: arch
  • Grafische Oberfläche: icewm
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #12 am: 23.Oktober 2008, 19:18:36 »

Moin!

Ist wohl ein Problem bei vielen Laptops,war bei meinem Samsung auch so.Bei mir war es
dann alsaconf was den Erfolg brachte.
Hastemal die Jungs bei sidux gefragt was die dazu sagen?
Bei mir war es kanotix das erst nicht wollte.

gru? Freak
Long Live Rock'n'Roll

Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #13 am: 23.Oktober 2008, 22:34:56 »
Hi,

is das Problem denn damit jetzt gel?st?


Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline Flux

  • Workshop-Howto Author
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Männlich
  • Hardware: Intel Core2 duo, Nvidia Graka, 4GB Ram
Re: Der Sound streikt!
« Antwort #14 am: 23.Oktober 2008, 22:53:38 »
@Freak
Ne hab die Siduxianer nicht gefragt, nur im Forum gelesen. Alsaconf habe ich ja auch schon mal direkt nach der installertion versucht, und da hat esnicht funktioniert.

Da der Sound jetzt ja funktioniert, ist das Problem gel?st.