Autor Thema: [gel?st] mplayer  (Gelesen 2230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LuckyDebian

  • Gast
[gel?st] mplayer
« am: 30.Oktober 2005, 20:46:53 »
hallo,

ich w?rde gerne den mplayer installieren unter suse war das kein Problem, baer bei debian finde ich ihn nicht habe schon mit hilfe von synaptic gesucht.


gruss

lucksdebian
« Letzte Änderung: 12.Januar 2006, 08:20:58 von Anae »

OldKid

  • Gast
Re: mplayer
« Antwort #1 am: 30.Oktober 2005, 21:07:47 »
Hallo LuckyDebian,


f?ge einfach mal folgendes in deine source.list ein


deb ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat/ sid main
deb-src ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat/ sid main
deb http://spello.sscnet.ucla.edu/marillat/ sid main



vobei du wenn du nicht sid nutzt es durch die Version die du nutzt ersetzen solltest!!!!!


MfG

Oldkid

LuckyDebian

  • Gast
Re: mplayer
« Antwort #2 am: 31.Oktober 2005, 07:13:34 »
hallo,

ich nochmal kannst du mir noch erkl?ren, wie das geht?
ich hab erst mit debian angefangen und bei suse gab es ja kein synaptic  :(

gruss
luckydebian


Offline Old Man

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5585
Re: mplayer
« Antwort #3 am: 31.Oktober 2005, 15:30:18 »
Hallo

F?r die Verwendung von Apt machts Du folgendes:

Dazu musst Du die Datei /etc/apt/sources.list editieren. Welchen  Editor Du benutzt bleibt Dir ?berlassen.
Danach f?gst Du am ende der Sources.list die neuen Quellen ein.

Unter synaptic machst Du es unter Einstellungen - Paketquellen. Unter "hinzuf?gen" tr?gst Du die Quellen, die Dir OldKId genannt hat ein.

Siehe aber dazu mal folgendes:
http://debiananwenderhandbuch.de/sources.list.html

Ferner w?rde ich Dir raten, noch einen Blick ins Anwenderbuch von Debian zuwerfen.

Das findest Du hier:
http://debiananwenderhandbuch.de

Ich hoffe das war ein wenig Verst?ndlich.

ralle