Autor Thema: Ben?tige Unterst?tzung zu SOX  (Gelesen 1220 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kruemel2013

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Debian 6
  • Grafische Oberfläche: Konsole
  • Hardware: Intel Xeon
Ben?tige Unterst?tzung zu SOX
« am: 3.April 2013, 00:29:47 »
Hallo,

ich suche jetzt schon etwas l?nger nach einem HOW-TO wie ich MP3 Dateien mit dem Programm SOX http://wiki.ubuntuusers.de/SoX ?ber die Konsole umwandeln kann.

Es geht darum, dass ich einen bestimmten Ordner mit MP3 Dateien habe, allerdings in verschiedenen Bitraten sowie khz Angaben.

Welchen Befehl muss ich ausf?hren damit ich jetzt einen ganzen Ordner in z.B 192 kbps sowie 44 khz umwandeln kann?

W?re sehr sch?n wenn mich jemand unterst?tzen k?nnte.


Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Ben?tige Unterst?tzung zu SOX
« Antwort #1 am: 9.April 2013, 18:14:20 »
Hallo und Willkommen im Forum,
zu deinem Problem kann ich dir sagen das es diese Frage schon mal gab.
Da es aber schon sehr lange her ist,
kann ich im Moment nicht sagen wo der Beitrag zu finden ist.
Aber wenn ich mich richtig erinnere gab es eine L?sung dazu die Bitraten zu vereinheitlichen.
Ich werde mal sehen ob ich den Beitrag noch wieder finde.


Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline kruemel2013

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Debian 6
  • Grafische Oberfläche: Konsole
  • Hardware: Intel Xeon
Re: Ben?tige Unterst?tzung zu SOX
« Antwort #2 am: 9.April 2013, 19:01:23 »
das w?re echt Super von Dir.

Nutze aktuell Debian 6