Autor Thema: [gel?st!] PulseAudio in Debian "Wheezy"  (Gelesen 1609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
[gel?st!] PulseAudio in Debian "Wheezy"
« am: 8.Mai 2013, 00:11:04 »
Hallo Gemeinde!

Ich habe mir nun mal das neue Debian auf den Rechner gebrannt, und habe ein Problem mit der Soundwiedergabe, z. B. unter Youtube.

Es gibt immer wieder kleinere Aussetzer, der Sound kommt nicht immer so 'r?ber, wie er eigentlich sollte, also eher flach und dumpf.

Vielleicht liegt es an der Konfiguration des Programmes PulseAudio, bei dem im boot-Vorgang immer eine "Wanung" steht:

Zitat
[warn]PulseAudio configured for per-user[warning]

oder so ?hnlich.

Hat jemand eine Idee, wie man PulseAudio konfigurieren k?nnte?

Peter
« Letzte Änderung: 10.Mai 2013, 16:17:04 von Umsteiger »
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: PulseAudio in Debian "Wheezy"
« Antwort #1 am: 10.Mai 2013, 16:16:08 »
Hallo Freunde!

Ich habe es einfach deinstalliert, jetzt l?uft das ganze ?ber das bew?hrte ALSA, und der Sound l?sst mich an die Wand fliegen!

ein [gel?st!]er

Peter
« Letzte Änderung: 10.Mai 2013, 16:16:33 von Umsteiger »
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!