Autor Thema: Unter Ubuntu Programme installieren  (Gelesen 1890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anae

  • Gast
Unter Ubuntu Programme installieren
« am: 20.Oktober 2005, 20:30:05 »
 Ubuntu benutzt zum Installieren APT.
Apt ist ein Paketmanager (Advanced Packaging Tool), der ?ber eine Liste aller verf?gbaren Pakete verf?gt (Repositories)
Diese Liste wird ?ber das Internet aktualisiert.
Will man nun ein Programm installieren verbindet Apt mit dem in der sources.list eingetragenen Servern und l?d das Programm herunter.

Apt ist so klug, dass es gleich alle weiteren Pakete, die ben?tigt werden auch runterl?d und installiert.
Es l?st also sogenannte Abh?ngigkeiten auf.

Bsp:
Gew?nschtes Programm x ben?tigt noch Paket y und z, damit es funktionieren kann.
Also holt Apt x, y und z und installiert sie.

Damit Apt korrekt funktionieren kann, mu? man eine entsprechende sources.list haben. Das ist die Liste, auf der die o.g Repositories stehen.

Nach der Installation mu? diese Liste erst erweitert werden um an den vollen Umfang der Pakete zu gelangen.

Diese Anleitung gilt noch f?r die aktuelle Version Hoary:






Befehl zum Installieren eines Programmes:


sudo apt-get install Paketname



(Apt ben?tigt rootrechte)


Befehl zum Entfernen von Programmen:
   

sudo apt-get remove Paketname




Wer lieber ein GUI (graphical user interface) benutzt, statt diese Befehle in die Konsole einzugeben kann Synaptic benutzen.

Synaptic ist ein einfach zu bedienendes GUI f?r Apt, das die oben genannten Operationen per Mausklick erledigt.

In Ubuntu ist Synaptic standardm??ig enthalten
In Kubuntu ist kynaptic standardm??ig enthalten. Die Meinungen der community gehen aber dahin, dass synaptic zu bevorzugen ist.
Synaptic ist auch unter Kubuntu zu installieren und zu benutzen.



sudo apt-get install synaptic


Installieren von .rpm und .deb Paketen

Ist ein Programm nicht auf der Paketliste, die apt absucht, dann mu? man das .deb Paket zu Fu? im Internet suchen, herunterladen und installieren. Alternativ kann man auch .rpm Pakete benutzen und sie mit "alien" in .deb umwandeln.

.deb Installieren:
   

sudo dpkg -i  Paketname




.rpm Instalieren:

Ist Alien installiert?
   

alien -V



Falls die Antwort lautet:

-bash: alien: command not found



einfach mit


sudo apt-get install alien



nachholen.

Ein .rpm Paket wird dann mit:


sudo alien Paket.rpm



umgewandelt und ist wie oben beschrieben zu installieren



Fragen oder Anregungen hierzu bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 12.Dezember 2005, 13:21:43 von megabit »