Autor Thema: [gel?st] Frage zu "zypper up -t package -r ..."  (Gelesen 3441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline woflbeginner

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • I Love Linuxsupportforum.de
  • Betriebssystem: openSUSE 11.0
  • Grafische Oberfläche: KDE 3.5.9
  • Hardware: Laptop
[gel?st] Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« am: 11.März 2009, 20:58:47 »
Hallo,

 auf meinem Rechner liefert "zypper up -t package -r Packman"

Reading installed packages...
Nothing to do.

obwohl mit "zypper lu -t package"  Pakete gelistet werden, z.B.:

Reading installed packages...
S | Repository | Name                        | Version          | Arch
--+------------+-----------------------------+------------------+-------
v | Packman    | amarok                      | 1.4.10-100.pm.1  | i586
v | Packman    | amarok-libvisual            | 1.4.10-100.pm.1  | i586
v | Packman    | amarok-yauap                | 1.4.10-100.pm.1  | i586
v | Packman    | dejavu                      | 2.26-0.pm.1      | noarch
v | Packman    | ffmpeg                      | 0.5-0.pm.1       | i686
v | Packman    | gstreamer-0_10              | 0.10.22-42.pm.1  | i586
v | Packman    | gstreamer-0_10-plugins-base | 0.10.22-42.pm.2  | i586
v | Packman    | gstreamer-0_10-plugins-good | 0.10.14-42.pm.1  | i586
v | Packman    | ktorrent                    | 3.1.5-0.pm.2     | i586
v | Packman    | libakode                    | 2.0.2-152.pm.1   | i586
v | Packman    | libffmpeg0                  | 0.5-0.pm.1       | i686
v | Packman    | libgpod-tools               | 0.7.0-100.pm.1   | i586
v | Packman    | libgpod3                    | 0.6.0-100.pm.1   | i586
v | Packman    | libgstinterfaces-0_10-0     | 0.10.22-42.pm.2  | i586
v | Packman    | libgstreamer-0_10-0         | 0.10.22-42.pm.1  | i586
v | Packman    | libtheora0                  | 1.0.final-0.pm.0 | i586
v | Packman    | libtunepimp                 | 0.5.3-100.pm.9   | i586
v | Packman    | libtunepimp5                | 0.5.3-100.pm.9   | i586
v | Packman    | libv4l                      | 0.5.8-0.pm.8     | i586
v | Packman    | mjpegtools                  | 1.9.0.0-0.pm.0   | i586
v | Audio      | sox                         | 14.2.0-2.16      | i586
v | Packman    | tightvnc                    | 1.3.9-90.pm.1    | i586
v | Packman    | wxWidgets                   | 2.8.9.2-0.pm.1   | i586

Bisher konnte ich noch nicht kl?ren:

1. Wie ist die erste Spalte (links, ?berschrift "S") in der Tabelle oben zu lesen?
2. Weshalb k?nnen die Pakete oben nicht mit dem Kommando "zypper up -t package -r Packman" installiert werden?

Danke im Voraus f?r die Beantwortung meiner Fragen

Gru
« Letzte Änderung: 13.März 2009, 19:50:41 von woflbeginner »

linuxsusefan

  • Gast
Re: Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« Antwort #1 am: 12.März 2009, 08:10:17 »
Hallo,

so oder so ist es wichtig & empfehlenswert sich mit der Paketverwaltung im allgemeinen & wenn es genutzt werden soll auch mit ?Zypper? zu befassen. Wird Zypper genutzt, kann man sich hier u.a. auch ?ber ?Hilfe? passende Info' s holen die genaue details ?ber Befehle etc liefern.

So zb mit:

zypper help

ist alles verf?gbare gelistet, sogar in Deutsch  ;)

Man kann auch aus der ?Zypper-Shell? direkt operieren,

in dem man mit

zypper shell
selbige startet und sich so erspart ?zypper? immer vor den jeweiligen Befehl setzen zu m?ssen. Jeh nach auszuf?hrenden Befehl kann es sein das Root-Rechte ( su & Passwortanforderungen erf?llen ) erforderlich sind, aber das bekommt man dann schon mitgeteilt wenn es soweit ist.  ;D

Ganz wichtig in der Paketverwaltung ist ebenfalls, das die Ben?tigten & Eingebundenen Repo' s mit der entsprechenden ?Priorit?t? versehen sind um dann die vorhandenen Software-Pakete auch ?ber die entsprechenden Repo-Quellen mit Update' s versorgen zu k?nnen.

N?heres dazu l?sst sich u.a. auch im Foreneigenem ?Wiki-L?sungscenter? unter der verwendeten → SuSE-Version → Rubrik → Paket-Quellen-Verwaltung ← in Wort & Bild detailiert nachlesen.

Offline woflbeginner

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • I Love Linuxsupportforum.de
  • Betriebssystem: openSUSE 11.0
  • Grafische Oberfläche: KDE 3.5.9
  • Hardware: Laptop
Re: Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« Antwort #2 am: 12.März 2009, 22:00:52 »
Hallo,

 danke f?r den Hinweis. Mit "zypper in -R <Paketname>" funktioniert die Aktualisieurng der oben genannten Pakete. Die Aktualisierung ist allerdings verbunden mit einem Paketwechsel, wenn ich die Ausgaben anbei richtig verstehe von SUSE LINUX Products GmbH, Nuernberg, Germany   -->     packman.links2linux.de.:

Problem: amarok-1.4.10-100.pm.1.i586 requires libxine1, but this requirement cannot be provided
  uninstallable providers: libxine1-1.1.16.2-0.pm.2.i586[Packman]
                   libxine1-1.1.16.2-0.pm.2.i686[Packman]
 Solution 1: Following actions will be done:
  do not forbid installation of libxine1-1.1.16.2-0.pm.2.i586
  install amarok-1.4.10-100.pm.1.i586 (with vendor change)
    SUSE LINUX Products GmbH, Nuernberg, Germany
  -->
    packman.links2linux.de
  install amarok-yauap-1.4.10-100.pm.1.i586 (with vendor change)
    SUSE LINUX Products GmbH, Nuernberg, Germany
  -->
    packman.links2linux.de
  replacement of xine-lib-1.1.12-8.2.i586 with libxine1-1.1.16.2-0.pm.2.i586
  install libtunepimp5-0.5.3-100.pm.9.i586 (with vendor change)
    SUSE LINUX Products GmbH, Nuernberg, Germany
  -->
    http://packman.links2linux.de

...

Gru
« Letzte Änderung: 12.März 2009, 22:01:23 von woflbeginner »

linuxsusefan

  • Gast
Re: Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« Antwort #3 am: 13.März 2009, 07:37:31 »
Hallo,

ja das ist richtig & auch gut so, denn wie in diesem Fall hier ist ein wechsel auf Packman-Quelle & -Pakete notwendig um Abh?ngigkeiten aufzul?sen. Es ist u.a. auch bei Multimedia-Paketen eh besser sich alles ( soweit m?glich ) aus einer Repo-Quelle ( Packman )  zu besorgen bzw auf Pakete aus dieser Quelle Updaten um so zum einen wie o.g. Abh?ngigkeiten aufzul?sen und zum anderen sind hier Pakete & Bibliotheken etc vorhanden die es z.T auch aus rechtlichen gr?nden ( Probriet?re Software, Lizensen usw ) in den offiz.-SuSE-Quellen nicht gibt. Hier kann man als Beispiel mal auf K3B aus Packman verweisen das u.a. MP3, Codecs etc dabei hat die es in der K3B-Version von -SuSE aus den o.g. gr?nden nicht hat. So nur ein mal ein Beispiel, da gibt' s noch viele weitere zu nennen was man aber an den einschl?gigen Stellen nachlesen kann. Unter anderen auch deshalb hatte ich auch in das Foren-Wiki-L?ungscenter verwiesen wo neben der Paket / Softwareverwaltung im allgemeinen u.a auch sowas z.T. erw?hnt wird.

Offline woflbeginner

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • I Love Linuxsupportforum.de
  • Betriebssystem: openSUSE 11.0
  • Grafische Oberfläche: KDE 3.5.9
  • Hardware: Laptop
Re: Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« Antwort #4 am: 13.März 2009, 19:50:08 »
Hallo,

 danke f?r die Antwort und f?r die weiteren Informationen. Dann sind meine Fragen beantwortet und ich setze den Beitrag auf gel?st.

Gru

linuxsusefan

  • Gast
Re: [gel?st] Frage zu "zypper up -t package -r ..."
« Antwort #5 am: 13.März 2009, 20:02:55 »
Hallo,

bittesch?n, gern geschehen & weiterhin viel Spa? mit Deiner SuSE  ;D