Autor Thema: Update kaputt?^^  (Gelesen 6670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KiwiRyu

  • Foren-Aktivist
  • **
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Absoluter Anf?nger^^
    • Mein Blog
  • Betriebssystem: OpenSuse
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: AMD Dual Core mit je 2,4 GHz, 4 GB Ram, NVidia GeForce 9300 GE
Update kaputt?^^
« am: 22.März 2009, 19:21:20 »
Hi!

Ich kriege immer, wenn ich unten in der Leiste auf das "Updatesymbol" rechtsklicke und "Jetzt ?berpr?fen" klicke folgende Meldung:

Zitat
DBus error : Unable to get transaction id from packagekit.

Die Suse-Version ist 11.1!!!

Das ganze kam sehr pl?tzlich, habe so ziemlich nichts installiert und so weiter =|
Daher meine Frage: Wieso mag mich meine Suse nicht mehr?^^
« Letzte Änderung: 22.März 2009, 20:05:52 von KiwiRyu »
Der Ferd der hat vier Beiner...an jeder Ecke einer...und hat er einmal keiner...UMFALLT!!!

Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #1 am: 22.März 2009, 19:56:59 »
Hi,


es w?rde uns weiterhelfen wenn du uns sagst welche Suse Version du hast, ich w?rde mal so ins Blaue tippen das du eine ?ltere Version hast die nicht mehr unterst?zt wird.


Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline KiwiRyu

  • Foren-Aktivist
  • **
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Absoluter Anf?nger^^
    • Mein Blog
  • Betriebssystem: OpenSuse
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: AMD Dual Core mit je 2,4 GHz, 4 GB Ram, NVidia GeForce 9300 GE
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #2 am: 22.März 2009, 20:06:12 »
Die Version ist 11.1, habe es oben erg?nzt...
Der Ferd der hat vier Beiner...an jeder Ecke einer...und hat er einmal keiner...UMFALLT!!!

Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #3 am: 22.März 2009, 20:16:07 »
Hi,

also da kann ich dir nichts zu sagen, da ich auch Suse 11.1 habe habe ich es gerade ausprobiert und bei mir funktioniert es.



Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline Zickenbaendiger

  • Global Moderator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 3867
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab nen knochenharten Job
  • Betriebssystem: Gentoo ten | Debian Squeeze | Debian Squeeze 6.0.3
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.6.0 | KDE 4.4.5 | Enlightment 16 + 17
  • Hardware: 1 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Geforce 8400 GS, Drucker HP 990 cxi, Scanner Canon D660U, Soundkarte Soundblaster Live, 3 SATA Platten 2 Stck. a 160 GB 1 x 250 GB + 1 80 GB
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #4 am: 22.März 2009, 20:28:53 »
Hi Kiwi,

?ffne mal Yast und guck ob das Paket PackageKit installiert ist, wenn nicht dann installiere das mal.



Gru? Zicke
AIRIS Laptop, Intel Pentium Dual-Core T3200 2.00GHz, Gentoo Ten

Offline Old Man

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5585
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #5 am: 22.März 2009, 23:27:55 »
Hi

Solche ein Problem tritt eigentlich nur auf, wenn bei der Installation irgendwelche Fehler aufgetreten sind.
In der Regel sind das Pr?fsummenfehler. Das hei?t, das irgendein Programm nicht ordnungsgem?? installiert worden ist.
Das mit dem Yast sollte eigentlich auch nicht mehr funktionieren. Dort sollte dann eine Fehlermeldung (Error while creating client module ...) kommen. Du kannst normalerweise nichts mehr installieren, geschweige denn updaten.

Das hei?t: Suse CD nehmen und reparieren, oder eine Neuinstallation.
Wobei der versuch mit dem reparieren, die erste Wahl w?re. Eventuell ?berschreibt er die fehlerhaften Sachen.

Gruss Ralf

dermicha

  • Gast
Re: Update kaputt?^^
« Antwort #6 am: 3.Juni 2009, 19:38:30 »
... habe das Problem auch gehabt und au?er unqualifizierbarem Ger?usch nichts Brauchbares gefunden, diesen thread hier eingeschlossen, bis zu dem Moment als ich dann eben meine Faulheit mal kurz abgelegt habe und etwas unter der Haube st?berte, um rauszufinden wo denn die undichte Stelle nun ist:


... kann man ja nicht so stehenlassen, hier ist die L?sung:

 [pchau]


... oder: konfiguriere das Backend anders, benutze den zypper:

das UpdateApplet rechtsklicken, 'konfigurieren', oder 'configure applet': bringt das angeh?ngte Fensterchen:
da ist in der Mitte dann eine Auswahlliste, w?hle einfach anstatt pkgkit den Zypp Plugin.

Das hat's f?r mich getan, und wenn jemand diesen thread findet dann ist da jetzt auch eine richtige L?sung drin ( das 'neuinstallieren', ebenso wie die Frage 'haben Sie den Rechner neugestartet', beide kommen aus der NanoSchlaff Richtung.....).

Das pkgkit kommt rein wenn man mit gnome spielt, aber kde benutzt und einen rassigen SuSE f?hrt: besser die Gartenzwerge im Vorgarten lassen ....

dermicha

thoschi23

  • Gast
Antw:Update kaputt?^^
« Antwort #7 am: 28.Februar 2010, 15:34:58 »
Hi Leute,

ich bin neu hier und sammle meine Erfahrungen erst seit etwa einem Jahr mit Linux. Zur Zeit laufen bei mir Open SuSE 11.0 KDE3.5 und Open SuSE 11.2 KDE4 . Mit dem erstgenannten hatte ich keine Probleme, die ich nicht irgendwie l?sen konnte. Jedoch mit Open SuSE 11.2 KDE4 ist es wohl auch so, dass zum jetzigen Zeitpunkt bei einer normalen (keine Ver?nderung der Grundeinstellungen bei "Software") Neuinstallation und anschliessendem Update mit "Update-Applet" eine nicht enden wollende Serie von Fehlern auftritt. Standartm?ssig sind nun mal gnome-spezifische Programme unter KDE vorhanden. Seit wann das so ist, kann ich nicht sagen. Ich gehe aber davon aus, das der Fehler mit KDE4 zusammenh?ngt, da ich den Fehler vom Thread-Er?ffner nicht bei KDE3.5 sondern nur bei KDE4 habe.
Nachdem "Update Applet" bei mir mit der genannten Fehlermeldung beendet hatte, machte ich den Updateversuch mit YaST2. Dieser funktionierte dann auch.  Aber nicht sofort, sondern erst nach einer kleinen Wartezeit. Wohlm?glich musste packagekitd erst seinen Prozess beenden.

Welche Erfahrungen oder L?sungen habt ihr gemacht?

Gruss thoschi23




Offline Zuzia

  • Foren-Legende
  • ****
  • Beiträge: 334
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: SuSE 11.2, Linux 2.6.31.12-0.1.1-default i686
  • Grafische Oberfläche: KDE 4.4.1 rel.225
  • Hardware: Athlon 2000+ , ATI Radeon 9500pro, Drucker Canon i865
Antw:Update kaputt?^^
« Antwort #8 am: 28.Februar 2010, 17:41:45 »
Hi, (betrifft die 11.2 mit KDE4.x.x): in der letzten Zeit wurde bei den repo's einiges ge?ndert: manche sind seit dem leer z.B. die
 ...KDE:/KDE4:/Community/openSUSE_11.1_KDE_43/
oder die
...KDE:/43/openSUSE_11.2/.

Bitte ?berpr?fe Deine Liste, bringe die Richtigen Paketquellen rein und update zur KDE4.3.5 (letzte stable Version von KDE) oder sogar zur KDE 4.4.0 (in repo Factory erh?ltlich). Vielleicht hast Du dann keine errors mehr.
Au?erdem, der Updateapplet ist nicht besonders zuverl?ssig - ich benutze zum Aktualisieren immer die Funktion " Software installieren oder l?schen" von YaST.
 @troschi23 - kannst Du, bitte etwas klarer sagen was Du damit meinst?: "Standartm?ssig sind nun mal gnome-spezifische Programme unter KDE vorhanden. "  Hast Du nun Gnome oder KDE am werken?
Gru? Z.
« Letzte Änderung: 28.Februar 2010, 17:46:27 von Zuzia »
L?sst man einer Sache nur genug Zeit, so erledigt sich jedes Problem

thoschi23

  • Gast
Antw:Update kaputt?^^
« Antwort #9 am: 28.Februar 2010, 21:07:30 »
Hallo,

zun?chst mal Danke f?r die schnelle Antwort.

@Zuzia: Ich habe bei beiden Systemen, die ich angab, KDE als Grunddesktop.

Zu : Standartm?ssig  sind nun mal gnome-spezifische Programme unter KDE vorhanden.

Ich meine damit, das bei einer Installation mit der OpenSuSE DVD 11.2 (und vielleicht auch fr?heren Versionen, aber das weiss ich nicht, da ich erst bei 11.0 eingestiegen bin) standartm?ssig bei der Software (und ich meine hier, dass ich in der Vorauswahl KDE als Desktop gew?hlt habe) unter dem Men?punkt "Gnome Base Environment" (wo wg. der Vorauswahl der Haken fehlt) trotzdem Programme f?r Gnome installiert werden. Darunter sind zB. gnome-vfs2 oder gnome-keyring.

Aber wie vom Thread-Er?ffner schon beschrieben ist, gibt es Probleme mit dem Update mit dem auch von mir verwendeten Update-Applet. Ich habe ebenfalls mit Software installieren oder entfernen upgedatet, sicher gibt es noch einen dritten Weg.

Die von dir genannten Repo's habe ich nicht in der Liste.

Ich denke aber, dass Neulinge zuerst das Update-Applet benutzen, da es sich ja auch anbietet und meldet, dass Updates verf?gbar sind -  wenn das System standartm?ssig - dh. ohne Ver?nderung der Softwareauswahl - mit einer DVD installiert wurde.

Gruss thoschi23