Autor Thema: Farbiger Boot Text bei Ubuntu 5.04  (Gelesen 1320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bloedie

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 5047
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin immer m?de und Urlaubsreif!!!
    • Linux Hardwaredatenbank
  • Betriebssystem: Gentoo
  • Grafische Oberfläche: KDE SC 4.5.3
  • Hardware: Intel Quad Core i5-2500K, NVIDIA GeForce 8600 GT Grafikkarte, 4x500 GB S-ATA, S-ATA DVD-Brenner, Syncmaster 226BW TFT-Monitor, 8GB RAM
Farbiger Boot Text bei Ubuntu 5.04
« am: 20.Oktober 2005, 13:21:24 »
Hi Folks.

Wer seinen Boot text farbig und in einer anderen Aufl?sung anzeigen
lassen m?chte kann wie folgt vorgehen:

Als erstes geben wir dem kernel die Info das er in einer anderen Aufl?sung starten soll.
Hierbei ist es wichtig, das Ihr eine Aufl?sung w?hlt die die Grafikkart und der Monitor
auch darstellen k?nnen. Den Wert k?nnt Ihr aus der folgenden Tabelle entnehmen.

Farbtiefe              |    640x480      800x600      1024x768      1280x1024
256        (8bit)      |    769                 771               773                   775
32000     (15bit)  |    784                 787               790                   793
65000     (16bit)  |    785                 788               791                   794
16.7 Mill.(24bit)|     786                 789              792                   795

Folgenden Befehl auf der Shell eingeben.
sudo gedit /boot/grub/menu.lst

In der " menu.lst " sucht Ihr nun die Standard (default) Boot Optionen und erg?nzt " vga=794 " z.b. f?r eine Aufl?sung von 1280x1024 (muss nach einem Kernelupdate erneut gemacht werden).

Das k?nnte dann mit der Erg?nzung so aussehen:

title Ubuntu, kernel 2.6.10-5-386
root (hd1,0)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.10-5-386 root=/dev/sda1 ro quiet splash [color=green]vga=794[/color]
initrd /boot/initrd.img-2.6.10-5-386
savedefault
boot

Speichern beim verlassen des Editors nicht vergessen.

Jetzt setzen wir die Farben f?r die Ausgabe beim booten.
In diesem Beispiel setzen wir das OK auf gr?n und failed auf rot.

Dazu m?sst Ihr folgende Befehlszeile in die Shell eingeben:

sudo gedit /lib/lsb/init-functions

Am ende der Datei befindet sich die Funktion log_end_msg ()

Hier m?sst Ihr GREEN=`$TPUT setaf 2`  unter RED=`$TPUT setaf 1` einf?gen.
Jetzt muss nur noch echo "$UP$END[ ok ]  mit echo "$UP$END[ ${GREEN}ok${NORMAL} ]" ersetzt werden.

Datei sichern und den Rechner zum test einmal neu starten.

Viel Spass.

cu.
Bloedie


Fragen oder Anregungen hierzu bitte hier:
http://www.linux-beginnerforum.de/smf/index.php?board=51.0
« Letzte Änderung: 12.Dezember 2005, 13:25:53 von megabit »
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und wer sie findet darf sie gerne behalten.
http://www.gentoofreunde.org