Autor Thema: SUSE 12.1 ist zu langsam  (Gelesen 1771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline yoda

  • Foren-Legende
  • ****
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux
    • Modellbau
  • Betriebssystem: Kubuntu
  • Grafische Oberfläche: Mate
  • Hardware: n' alter Rechner
SUSE 12.1 ist zu langsam
« am: 20.Mai 2012, 16:16:45 »
Hi,

als ich die Version 11.3 hatte war die Welt noch in Ordnung. Nun mit der Version 12.1 ist alles Bullshit hoch 3.
Das Systen ist so langsam das man fast nicht mehr mit arbeiten kann. Ich habe alle Prozesse die mit Akonadi zu tun hatten gekillt.
Das hat einiges gebracht aber leider zu wenig.

Wie kann ich verhindern das der Bl?de Akonadi Sch.... beim n?chsten Systemstart wieder geladen wird ?
KMAIL und EVOLUTION sind f?r mich eh gestorben weil sie die bl?de Brieftasche von KDE benutzen wollen.
Ich benutze jetzt Thunderbird ;)
Ich habe XOSVIEW mitlaufen und muss feststellen das das Systen SEHR viel auf der Festplatte schreibt und liest. Naja eigendlich mehr lesen als schreiben.


Wie bekomme ich mein System schneller ?

mfg Yoda
« Letzte Änderung: 20.Mai 2012, 16:18:48 von yoda »
Schmiede das Eisen solange es heiß ist.