Autor Thema: Android-Handy wird nicht erkannt  (Gelesen 3635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Android-Handy wird nicht erkannt
« am: 20.Juli 2014, 16:07:37 »
hallo Gemeinde,

ich versuche, meine Handy (Smartphone von Mobistel Cynus E1, Android 4.1) auf meinem PC zum laufen zu bringen.

angeschlossen, versucht, über Dateimanager geht es nicht, als ob das Handy nicht existieren würde.

Was kann ich tun?

Peter

I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 21.Juli 2014, 11:36:50 »
Hi,

was willst du denn machen?
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Skipper

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2185
  • Geschlecht: Männlich
  • Sic volo, sic iubeo!
  • Betriebssystem: GENTOO+LinuxMint
  • Grafische Oberfläche: XFCE4
  • Hardware: MSI X370 GPC, AMD R 7 2700X, Noktua NH-D15, GSKILL 16GB, 2xGTX 1050
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #2 am: 26.Juli 2014, 11:44:43 »
Hey,
so ein Gerät hatte ich auch mal hier. Wenn Du es an USB anschließt, kommt dann auf Deinem Phone eine Abfrage welchen Modus Du nutzen willst? Und die Antwort auf tuxusmaximus Frage ist natütlich auch von Interesse.

Skipper
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt für immer ein Narr! (Chinesisches Sprichwort )

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #3 am: 27.Juli 2014, 12:30:28 »
Hallo Skipper,

wenn ich das Smartphone anschließe, wird es überhaupt nicht erkannt (also weder von *irgendeinem* Dateimanager), noch zeigt mir mein Smartphone an, das es angeschlossen wurde.

Einfach nix.

Ich wollte mir eigentlich einen Instant Messenger draufpacken...

Peter
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline Skipper

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2185
  • Geschlecht: Männlich
  • Sic volo, sic iubeo!
  • Betriebssystem: GENTOO+LinuxMint
  • Grafische Oberfläche: XFCE4
  • Hardware: MSI X370 GPC, AMD R 7 2700X, Noktua NH-D15, GSKILL 16GB, 2xGTX 1050
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #4 am: 27.Juli 2014, 12:43:57 »
Hey,

dann schaue mal nach ob Dir lsusb etwas verrät, wenn Du das Schmartphone angeschlossen hast. Kannst Du erkenn, dass Dein System Dein Schmartfone erkannt hat?

Vielleicht ist noch kein Treiber installiert oder wird nicht geladen.

Welche Software ist denn in Deinem Debian installiert, welches mit Deinem Schmartfone zusammenarbeiten soll?

Skipper
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt für immer ein Narr! (Chinesisches Sprichwort )

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #5 am: 27.Juli 2014, 13:19:25 »
Ohne Smartphone:

peter@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~$ su
Passwort:
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:/home/peter# cd
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~# lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 002: ID 046d:c05a Logitech, Inc. Optical Mouse M90
Bus 003 Device 002: ID 0a5c:2145 Broadcom Corp. Bluetooth with Enhanced Data Rate II
Bus 008 Device 002: ID 1058:1078 Western Digital Technologies, Inc.
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~#

mit Smartphone:
peter@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~$ su
Passwort:
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:/home/peter# cd
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~# lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 002: ID 046d:c05a Logitech, Inc. Optical Mouse M90
Bus 003 Device 002: ID 0a5c:2145 Broadcom Corp. Bluetooth with Enhanced Data Rate II
Bus 008 Device 002: ID 1058:1078 Western Digital Technologies, Inc.
root@x1-6-00-1c-25-9e-2f-f8:~#

... ich sehe keinen Unterschied...

Peter
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #6 am: 27.Juli 2014, 15:39:30 »
Versuch mal ein anderes USB-Kabel
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #7 am: 27.Juli 2014, 16:38:54 »
habe ich nicht zur Hand!

Peter
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #8 am: 27.Juli 2014, 18:32:26 »
Alle Anschlüsse probiert? Direkt oder über einen USB-Hub angeschlossen?
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #9 am: 27.Juli 2014, 19:21:17 »
Sowohl, als auch.

Beides funktioniert nicht, und das Kabel ist relativ kurz, so dass ein Kabelbruch praktisch ausgeschlossen ist (5 cm).

Laden durch das Kabel tut er ja, und wenn ich es anschliesse, leuchtet das Display schon auf...

Peter
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!

Offline Skipper

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2185
  • Geschlecht: Männlich
  • Sic volo, sic iubeo!
  • Betriebssystem: GENTOO+LinuxMint
  • Grafische Oberfläche: XFCE4
  • Hardware: MSI X370 GPC, AMD R 7 2700X, Noktua NH-D15, GSKILL 16GB, 2xGTX 1050
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #10 am: 27.Juli 2014, 19:22:50 »
Hey,
welche Softare hast du denn installiert, damit Du auf Dein Schmartphone zugreifen kannst. KDE/Gnome?

Schon mit mtp probiert?
Sonst siehe mal hier: https://wiki.debian.org/mtp

Skipper
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt für immer ein Narr! (Chinesisches Sprichwort )

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #11 am: 27.Juli 2014, 19:32:01 »
Ich tippe eher auf das Kabel. Eine Seite ist USB. Was für ein Stecker ist auf der anderen Seite.
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Skipper

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2185
  • Geschlecht: Männlich
  • Sic volo, sic iubeo!
  • Betriebssystem: GENTOO+LinuxMint
  • Grafische Oberfläche: XFCE4
  • Hardware: MSI X370 GPC, AMD R 7 2700X, Noktua NH-D15, GSKILL 16GB, 2xGTX 1050
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #12 am: 27.Juli 2014, 19:42:59 »
Hey, natürlich auch usb, mini-usb oder micro-usb ... wie schauts Umsteiger? --- Skipper
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt für immer ein Narr! (Chinesisches Sprichwort )

Offline tuxusmaximus

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2353
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: Debian 8.10
  • Grafische Oberfläche: KDE, Gnome
  • Hardware: Lenovo T400, Intel Core2Duo P8600 2x 2,4 GHz, 8 GB, Intel Media Accelerator 400 MHD, "640 GB" Hdd, Epson WorkForce Pro WP-4525 DNF
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #13 am: 27.Juli 2014, 21:58:11 »
Kann auch ein anderer Stecker sein. Ich hatte mal ein Nokia N8, da gabs auch 2 verschiedene Kabel. Ein USB und ein Mini-"Klinken"-Stecker. Der war nur zum Aufladen da. Man konnte auch über USB laden.
« Letzte Änderung: 27.Juli 2014, 21:58:53 von tuxusmaximus »
Gruß Tuxus

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Offline Umsteiger

  • Foren-Kaiser
  • ******
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • Betriebssystem: MX 18
  • Grafische Oberfläche: XFCE
  • Hardware: Lenovo Thinkpad T520, T400
Re: Android-Handy wird nicht erkannt
« Antwort #14 am: 27.Juli 2014, 22:12:15 »
ziemlich breit, ziemlich flach - das ist alles, was ich darüber sagen kann!

Nach den Bildern, die ich beim googlen gefunden habe, eher Micro-USB.

Peter
I'm indeed not into Klickibunti - and sure don't will!