Autor Thema: xserver kaputt nach distupgrade auf 16.04.1 lts  (Gelesen 1091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline yoda

  • Foren-Legende
  • ****
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux
    • Modellbau
  • Betriebssystem: Kubuntu
  • Grafische Oberfläche: Mate
  • Hardware: n' alter Rechner
xserver kaputt nach distupgrade auf 16.04.1 lts
« am: 17.September 2016, 07:08:49 »
Moins,

es wird ja immer schön angezeigt das Aktualisierungen vorhanden sind. nun hab ich angeklickt das er auf aktuelle kubuntu upgraden soll.

Tra und nu startet die grafische Oberfläche nicht wie früher. Beim Login stand da was von xfe. Und Plasma stürzt alle 3 minuten ab

Auf meinen Laptop habe ich ubuntu mate und bin zufrieden. Kann ich das hier auch irgendwie zum laufen bringen ?

flotte Grüße
Schmiede das Eisen solange es heiß ist.

Offline Bahamut

  • Foren-Aktivist
  • **
  • Beiträge: 97
  • Betriebssystem: Jessie 8.5
  • Grafische Oberfläche: xfce4
  • Hardware: Intel Dual Core, NVIDIA Graphikkarte
Re: xserver kaputt nach distupgrade auf 16.04.1 lts
« Antwort #1 am: 25.September 2016, 13:41:44 »
Zeige apt-cache policy | egrep -i -v translatsowie lspci -nnk | grep "VGA\|'Kern'\|3D\|Display" -A2 und sudo apt update && sudo apt full-upgrade und danach dpkg -l | egrep 'linux-generic|linux-image|linux-headers' sowie dkms status

Gruß Bahamut
Bitte gelegentliche Leichtsinnsfehler und Rechtschreibung übersehen. Ich habe ADHS