Autor Thema: Ganz neu hier!! Linux auf uraltem macbook installieren  (Gelesen 397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rosita die Erste

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Debian
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: Intel Core 2
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin ganz neu in Sachen Linux unterwegs und hoffe, ich poste hier im richtigen Bereich. Ausgerüstet bin ich mit ein paar Büchern und keinem Vorwissen und will nun loslegen.
Gleich zu Beginn schon das erste Problem: ich möchte Linux installieren und weiß nicht wie. Mein Papa hat mir ein sehr altes (etwa 10 Jahre alt) mac book zum "schrotten" zur Verfügung gestellt. Jetzt möchte ich den ganzen apple Kram platt machen und Linux installieren.
Geht das überhaupt? (Einige Daten zum mac: macbook 1,2 ; Intel Core 2 Duo; 2,16 GHz)
Falls ja:
Wie mache ich den mac platt und installiere Linux darauf? Was ist zu beachten? Wie gehe ich vor?

Ich möchte unter Linux programmieren lernen (Java und Phyton). Welches Betriebssystem schlagt ihr dafür vor?

Danke schonmal für eure zahlreichen und hilfreichen Antworten!!!
Rosita

Offline Awareness

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Windows
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: Samsung
Re: Ganz neu hier!! Linux auf uraltem macbook installieren
« Antwort #1 am: 26.Februar 2018, 08:57:30 »
What I have received this time has helped me a lot and I can share my knowledge on my own.