Autor Thema: Mozilla ko... einem mal nur noch an  (Gelesen 34 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Linuxtal

  • Administrator
  • Foren-König
  • *******
  • Beiträge: 930
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux Extrem Benutzer
    • Home of Linuxtal
  • Betriebssystem: Arch Linux
  • Grafische Oberfläche: Gnome 3 und Mate gemischt
  • Hardware: Packard Bell - Intel i920 - 16 GB RAM - NVIDIA GT250 Dualscreen
Mozilla ko... einem mal nur noch an
« am: 21.November 2017, 07:25:36 »
Guten Tag,

nachdem ich es geschafft habe unter Windows eine Updateinstallation des Firefox zu verhindern,
trotz eingestelltem manuellem Update, hat heute Mozilla mit Gewalt auf meinem Linuxsystem
die neuste Mistversion des Firefox 57.0 (.0 ist Programm) zwangsinstalliert.

Somit fliegt nun der Firefox von meinem System da ich scheinbar nicht mehr Herr
auf meinem Rechner bin. Wenn ich nicht updaten will. dann will ich es auch nicht und
eine Zwangsbeglückung steht bei mir nicht hoch im Kurs.

Ich glaube die Spinnen langsam komplett.

Habt ihr das bei euch auch festgestellt?

m.f.g.
Carl-Heinz

## Gott sei dank,ich bin weg vom Fenster ##

Offline Linuxtal

  • Administrator
  • Foren-König
  • *******
  • Beiträge: 930
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux Extrem Benutzer
    • Home of Linuxtal
  • Betriebssystem: Arch Linux
  • Grafische Oberfläche: Gnome 3 und Mate gemischt
  • Hardware: Packard Bell - Intel i920 - 16 GB RAM - NVIDIA GT250 Dualscreen
Re: Mozilla ko... einem mal nur noch an
« Antwort #1 am: 23.November 2017, 17:38:34 »
Hallo nochmal,

kleiner Nachtrag zum Thema Firefox,

diese Seite wird im Firefox erst gar nicht angezeigt:

https://software.opensuse.org/download.html?project=home:stevenpusser&package=palemoon

wenn man sein Betriebssystem auswählen will.

Ist schon ein toller Laden dieses Mozilla.

Wundert euch auch nicht wenn euer Homebanking mit dem Browser nicht mehr geht, liegt auch an der 57 Version.

m.f.g.
Carl-Heinz
« Letzte Änderung: 23.November 2017, 17:39:06 von Linuxtal »
## Gott sei dank,ich bin weg vom Fenster ##

Offline Linuxtal

  • Administrator
  • Foren-König
  • *******
  • Beiträge: 930
  • Geschlecht: Männlich
  • Linux Extrem Benutzer
    • Home of Linuxtal
  • Betriebssystem: Arch Linux
  • Grafische Oberfläche: Gnome 3 und Mate gemischt
  • Hardware: Packard Bell - Intel i920 - 16 GB RAM - NVIDIA GT250 Dualscreen
Re: Mozilla ko... einem mal nur noch an
« Antwort #2 am: 23.November 2017, 17:50:17 »
Hallo,

wen es interessiert:

hier der Fork vom FF, da können auch die Erweiterungen, auch die Alten, vom FF installiert werden:

http://www.palemoon.org

verfügbar für Windows und Linux.

Informiert euch bitte was Mozilla gemacht hat ( z.B. bei heise.de) und denkt darüber nach ob ihr euch so ausspionieren lassen wollt.

Unglaublich was die sich erlauben, einfach die Kommentare lesen, das Bildet ungemein.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-Quantum-ist-da-Groesstes-Update-aller-Zeiten-3889741.html
https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/NoScript-jetzt-auch-fuer-Firefox-Quantum-verfuegbar/forum-392470/comment/
http://www.chip.de/video/Spionage-durch-Mozilla-Firefox-Video_122425129.html

m.f.g.
Carl-Heinz

« Letzte Änderung: 23.November 2017, 17:50:56 von Linuxtal »
## Gott sei dank,ich bin weg vom Fenster ##