Autor Thema: Linux Mint Festplatte voll mit flatpak cache Dateien  (Gelesen 421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JanMint

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Linux Mint 18.3
  • Grafische Oberfläche: ich weiss es nicht
  • Hardware: Intel Dual Core, Epson Drucker, SSD, OnBoard-Grafik
Linux Mint Festplatte voll mit flatpak cache Dateien
« am: 25.Dezember 2018, 16:30:21 »
Hi,
es geht um Linux Mint 18.3. Die Festplatte ist voll und es kommt zu diversen Problemen.
Die Festplattenanalyse Baobab zeigt an, dass über 90% der gesamten Festplatte mit flatpak-cache-... Dateien beschrieben sind.

Was ist das, wie kann man das Löschen und zukünftig abstellen?

Offline Skipper

  • Foren-Gott
  • *******
  • Beiträge: 2185
  • Geschlecht: Männlich
  • Sic volo, sic iubeo!
  • Betriebssystem: GENTOO+LinuxMint
  • Grafische Oberfläche: XFCE4
  • Hardware: MSI X370 GPC, AMD R 7 2700X, Noktua NH-D15, GSKILL 16GB, 2xGTX 1050
Re: Linux Mint Festplatte voll mit flatpak cache Dateien
« Antwort #1 am: 16.Januar 2019, 16:54:54 »
Hey,
wäre nett, wenn Du uns hier mitteilst, dass Dein Problem bereits wo anders gelöst wird: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=52651.0
Danke!
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt für immer ein Narr! (Chinesisches Sprichwort )

Offline rkreusel

  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • I Love Linux-beginnerforum.de
  • Betriebssystem: Fedora
  • Grafische Oberfläche: KDE
  • Hardware: Lenovo Ideapad
Re: Linux Mint Festplatte voll mit flatpak cache Dateien
« Antwort #2 am: 29.März 2019, 14:06:41 »
Aber Hauptsache es wird gelöst, ist ja egal wo  :D