Autor Thema: vorhandene Hardware im Clevo-Laptop wird erkannt aber nicht installiert  (Gelesen 88 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hotte45

  • Ex-Mediengestalter im Unruhestand
  • Foren-Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
  • I Love Linux-beginnerforum.de
    • AV-Hirsch
  • Betriebssystem: Xubuntu 18.04.3
  • Grafische Oberfläche: Xfce
  • Hardware: ATI mobility X800 PCI-Express *16. Intel 915P/G Intel ICH 6 Chipsatz. Audio Intel 82801 FB (ICH6) HD. Bison CAM (USB 2.0)-Device, Intel Azalia Compliant Interface. Wireless WLAN Card F. Inprocomm.
Musste meinen Clevo D900T (Bauj. 2004) von WIN XP befreien weil keine Grafiktreiber für die verbaute ATI X800 mit OpenGL verfügbar waren.
Nun habe ich erhebliche Probleme - schon allein mit dem Terminal, wo ich nicht so ganz durchblicke was da passiert oder auch nicht.
Ich füge mal die Screens bei was im Clevo so alles drinsteckt. In den Einstellungen taucht weder die BisonCAM noch das Soundssystem auf.
Bin auch schon 74 Jahre alt und habe etwas Augen-Probleme und in technischen Dingen.

Würde mich sehr freuen wenn ein lieber Mensch mir helfen könnte mit les- und begreifbaren Tipps die Hardware "zum Laufen" zu bringen. Ich weiss das es mit Arbeit verbunden ist, aber als Ex-Mediengestalter im Unruhestand möchte ich den Laptop weiter als Bilder- und Medien-Server nutzen.

Im Voraus schon mein herzliches "Dankeschön" an alle Helfer.